Montag, September 07, 2009

September 09

button
Dorfabend des DRK-Ortsverbandes am 29.9. im Gasthaus zur Linde

Der unterhaltsame Abend für 70 Gäste begann mit dem Auftritt des Männergesangsvereins Einigkeit. Geehrt wurden vom Vorsitzenden des DRK Kreisverbandes Rolv Schamerowski und von der DRK Ortsvorsitzenden Gisela Herrmann für langjährige Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz: 1. Irmtraud Groth (40 Jahre dabei) 2. Elfriede Tüxen (50 Jahre Mitgliedschaft) und für 55 Jahre Mitgliedschaft Ehrung auch für Rosmarie Struve sowie für (in Abwesenheit) Magdalena Tiemann und Eleonore Lehn. Die Theatergruppe aus Reher brachte das Publikum mit ihren Sketschen zum Lachen. Als weiteren Programmpunkt stand eine Tombola, bei der viele schöne Preise an die Frau gebracht wurden.



Mit dem „Minibasketballspiel“ war die Volksbank Raiffeisenbank auf dem Funday vertreten. Die Einnahmen hieraus wurden an den Förderverein der Hohenasper Grundschule gespendet. Hocherfreut konnte die 1. Vorsitzende Tamara Schellscheidt einen Betrag von 192,-- EUR vom Hohenasper Filialleiter Jens Widderich entgegen nehmen. Dieser Betrag soll der Betreuten Grundschule zu Gute kommen, die hierfür Spiele und Bastelmaterial anschaffen möchte. Bericht und Foto von Jens Widderich-----------------------

100 Jahre Geflügelverein
Am 19. September feierte der erfolgreiche Kleintierzuchtverein Hohenaspe sein großes Jubiläum im Vereinsheim in Mehlbek. HIER der Artikel zu der Veranstaltung aus der Norddeutschen Rundschau Huhn
--------------------
TC Hohenaspe (Tennisclub) Jugendmeisterschaften 2009 (zugesandt von Gerhard Geißler)
Am Samstag den 19. September fanden unter der Leitung von Jugendwart Adolf Brameshuber die Jugendmeisterschaften des TC Hohenaspe statt. 21 Kinder bzw. Jugendliche spielten in ihren Altersklassen ihre Vereinsmeister aus. Zahlreiche Eltern und Zuschauer erfreuten sich bei bestem Spätsommerwetter über die Leistungen der Kinder. Anschließend ließen sich alle die von den Eltern mitgebrachten Salate bei gegrillten Würstchen schmecken. Hier geht es zu den Platzierungen.
----------------
Ergebnisse der Landtagswahl - Hohenaspe
1. Stimme: 526 Hans Jörn Arp CDU(43,11%), 389 Stefan Bolln SPD (31,89%), 101 Goronzy FDP(8,28%), 88 Voß Die Grünen(7,21%)
2. Stimme: 462 Hans Jörn Arp (37,9), 320 Stefan Bolln (26,25%), 169 Goronzy(13,86%), 97 Voß(7,96%)
Ergebnisse der Bundestagswahl - Hohenaspe
1. Stimme: CDU 475 (43,18%), SPD 341 (31,0%), FDP 112 (10,18%), Die Grünen 82 (7,45%), Die Linke 65 (5,91%), NPD 15
2. Stimme: CDU 416, SPD 286, FDP 178, Grüne 107, Die Linke 76, NPD 15
-----------
Punkt 18 Uhr schloss das Wahllokal in der Aula der Grundschule und die Wahlurne wurde ausgeschüttet.
Von 1644 Wählern gaben 1146 + 116 Briefwähler ihre Stimme in Hohenaspe am 27. September ab. Die Wahlhelfer sind dabei die Landtags- und Bundestagsstimmzettel zu sortieren und auszuzählen.
--------------------

Sonniger Sonntag am Wahltag -27.9.

-----------------------------------------------------------------

Nachruf
Am 24.9. verstarb nach einer schweren Krankheit Peter Ralfs - Oberamtsrat a.D.

Mit Peter Ralfs verliert Hohenaspe einen Bürger, der sich mit großem persönlichem Engagement für die Belange und das Wohl der Gemeinde eingesetzt hat. Wir werden Herrn Peter Ralfs in dankbarer Erinnerung behalten.
Seinen Angehörigen gilt unsere herzlichste Anteilnahme.
Das Foto ist Nov. 2002, kurz vor seiner Pensionierung aufgenommen worden.
-----
Cosmea in der Dorfstraße
Der neue Radweg von Drage nach Looft ist fast fertiggestellt.
-------------------
Wahlkampf in der Endphase
Am Sonntag den 27.9. ist es soweit - Gleichzeitig mit der Bundestagswahl findet die vorgezogene Wahl zum 17. Schleswig-Holsteinischen Landtag statt. Info HIER
Im Gasthaus zur Post in Wacken diskutierte am 22.9. Dr. Johann Wadephul (Vorsitzender der CDU- Landtagsfraktion + Bundestagskandidat) sowie Jörn Arp (CDU -Landtagsabgeordneter) über das aktuelle Wahlprogramm mit politisch interessierten Bürgern. Wadephul informierte über die Zielsetzung der CDU die da wären- 1. Abbau der Bürokratie 2. Vereinfachung des Steuerrechts 3. Infrastruktur stärken 4. Die Energieversorgung muss unabhängiger vom Ausland werden.
------------------------------------
Am 18. Sept. stellte sich Stefan Bolln (Landtagskandidat der SPD) in Hohenaspe im Gasthaus zur Linde den Fragen der Bürger.
Bolln ist gebürtiger Hohenasper und so am Geschehen im Ort immer interessiert. Hier mehr INFO zu seiner Person.


Wahlergebnisse von Hohenaspe am Sonntagabend hier

--------------------------------------------


fuss00009Die D-Jugend Fußballmannschaft in Hohenaspe sucht zur Verstärkung der Mannschaft fußballfreudige Jungs. Alle die in den Jahren 1997 oder 1998 geboren sind, können bei uns zum Training vorbeischauen. Wir trainieren dienstags und donnerstags von 16:45Uhr bis 18:15Uhr. Auch die C-Jgd. (Jahrgang 1995/96) könnte noch den einen oder anderen Spieler gebrauchen. Gruß Trainer Stephan Otto
--------------------
Ein Bericht mit Fotos von C.C.Christiansen
Im Rahmen der Hohenlockstedter Pellkartoffeltage fand am 16.9.09 die jährliche Kartoffelolympiade statt, an der jeweils fünf 4. Klassen aus der Region teilnahmen. In diesem Jahr war die Grundschule Hohenaspe wieder dabei und siegte in den 5 Disziplinen: Kartoffellauf, Sackhüpfen, Kartoffelsammeln, Kartoffelquiz und Kartoffelschätzen. Die Hohenasper Viertklässler sammelten z.B. in 3 Vierergruppen innerhalb von 9 Minuten über 71 Kilogramm Kartoffeln, die sie selbst ausgraben mussten. Teilnehmende Schulen kamen aus Hamburg, Hohenlockstedt, Brokstedt, Bad Bramstedt und >Hohenaspe. Unsere Schüler wurden in diesem Jahr "Olympiasieger". Ein besonderer Dank geht an die Organisatoren der Veranstaltung, aber auch an die vielen Eltern, die die Schüler zur Veranstaltung begleiteten.
Weitere Fotos von der Kartoffelolympiade unter Schulveranstaltungen
---------------------------------------------------------------------
Flohmarkt im Rahmen der Fun Days am 13.9. mit vielen Attraktionen.
Hier geht es zum Bericht (aus der Norddeutschen Rundschau) über die Veranstaltung.
Weitere Fotos der Veranstaltung auch aus dem "Anzeiger" HIER




Fotos von Heiko Dudde - Vielen Dank dafür!
-----------------
9.9. Zeltaufbau im Gewerbegebiet

Das 500 Mann Zelt im Burgviert steht und so kann das 3 Tage-Fest am Freitag starten. Informationen zu der Veranstaltung auf der Internetseite des Gewerbevereins
-----------------------------------------------------
Bei einem Streifzug durch den Wald an der L 127 nähe Ohl entdeckte ich 2 Hünengräber. 300 - 400 dieser Gräber aus der Bronzezeit (etwa 3000 Jahre alt) gibt es in fast jedem Landkreis in Schleswig-Holstein. Archäologen nehmen an, dass das Errichten solcher Grabanlagen in Zusammenhang mit einer sesshaften Lebensweise steht und herumziehenden Nomaden damals zeigen sollte, dass das Land bereits bewohnt ist.
Hügelgrab bei Kaaks
--------------------------------------
Tag der Freunde und Förderer am 5. Sept.
Wer über die Freiwillige Feuerwehr Hohenaspe Informationen erhalten wollte, war an diesem Tag beim Gerätehaus genau richtig. Jung und Alt trafen hier in netter Atmosphäre aufeinander und konnten zwischen den vielen Angeboten der Feuerwehr an diesem Nachmittag wählen. Da gab es Vorführungen, eine Hüpfburg, Kinderschminken, Feuerwehrautofahrten, Fahrzeugschau und ein Riesenspaß für Groß und Klein: das Kistenklettern. Bis zu 14 Kisten konnten hier gestapelt werden, aber Vorsicht, eine wacklige Angelegenheit und wenn die Schwerkraft Oberhand gewann, löste sich das Bauwerk der leeren Getränkekisten auf. Körperbalance war hier gefragt! Auf dem Foto ist Jugendwart Andrè Michehl mit Siegergestik zu sehen.
Mit einem Sicherheitsgurt wurden die Teilnehmer an einem Seil befestigt und von einem Sicherheitsteam gehalten.
Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl bei dieser Veranstaltung gesorgt.
Susan mit dem Logo der Jugendfeuerwehr, die 2004 gegründet wurde. Die Schülerin ist seit 2008 aktiv dabei und fühlt sich in der Gemeinschaft der Jugendwehr sichtlich wohl.
Wehrführer Marcel Hehr macht auf eine Vorführung aufmerksam.
Eine Diashow von der Veranstaltung :

------------
Farben im September:
Das Licht auf der Collage täuscht. Die ersten Tage im September sind herbstlich und es scheint, als ob sich der Sommer verabschiedet hat.
---------------------------------------------
So bereitet man Zwetschgenmus sehr einfach zu unter Ditt und Datt
-------------------------------------------------
"Ich gehe in die Schule und mein Engel geht mit mir" - Unter diesem Motto schickte Frau Pastorin Porr die 1. Klasse zum ersten Mal auf den Weg in die Grundschule. Ein kleiner Engel wurde den Schulanfängern als Symbol überreicht.

Einschulung am 4. September

Nach dem Gottesdienst fand eine fröhliche Feier in der Turnhalle statt. 25 Kinder (davon nur 5 Jungen) wurden in diesem Jahr eingeschult. Nach den Begrüßungsworten von der Schulleiterin Brigitte Harkou folgte eine Vorführung der 2. Klasse. Herr Niemann - eine neue Lehrkraft an der Grundschule - stellte sich seinen Schülern vor. Der neue Klassenlehrer hatte vorher in einer kleinen Schule mit 7 Schülern auf einer Hallig unterrichtet. Im letzten Jahr hatte er gerade mal einen Erstklässler, nun sind es 25 Schüler und so wird die Umstellung sicher vorerst Stress bedeuten. Herr Niemann freut sich auf seine neue Aufgabe mit den zahlreichen Schülern und so an dieser Stelle die besten Wünsche zu seinem Start an der Schule in Hohenaspe.
Während sich die Erstklässler mit ihrem Klassenraum vertraut machten, nutzten die Eltern und Verwandte die Gelegenheit den angebotenen Kuchen und den Kaffee vom Förderkreis der Grundschule zu kosten.
Hier nun eine Diashow von der Feier. Die Fotos können auch einzeln unter http://www.flickr.com/photos/maikedudde/ angeschaut werden.

------
Tonkuhle bei Mehlbek im September

--------------
In eigener Sache: vom 11.-13. Sept. sind die "Fundays" mit dem Zeltfest in Hohenaspe angesagt. Leider bin ich an dem Wochenende nicht in Hohenaspe und so kann ich nicht in Wort und Bild über die Veranstaltung berichten. Ich hoffe auf Beiträge und Fotos von den Besuchern des Festes. Gruß Maike Dudde

Labels:

Links to this post:

Link erstellen

<< Home