Dienstag, Juni 01, 2010

Juni 2010

button
Großer Empfang am 22.6. auf dem Bahnhof in IZ für Volker Sievers
Der Tischtennisspieler aus Hohenaspe ist wie berichtet, Vize-Weltmeister im Tischtennis (Doppel) bei der Senioren WM der Altersklasse -70- in Hohhot (China) geworden
Fotos von Dörte Müller - Vielen Dank dafür!
Die Mitglieder des Tischtennisvereins aus Hohenaspe gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme an den Spielen in China
Hat eine lange Heimreise hinter sich: Volker Sievers
------------------------
Fahrradtour des SoVD, Ortsverband Hohenaspe und Umgebung

Am Samstag, 26. Juni hatte der Sozialverband (früher Reichsbund) Hohenaspe und Umgebung zu einer Fahrradtour mit anschließendem Grillen im Landgasthof "Zur Dorfschmiede"nach Ridders eingeladen. 53 begeisterte Radfahrer hatten sich angemeldet und wurden nicht enttäuscht. Weitere Fotos auf der Seite des SoVDs http://hohenaspe.blogspot.com/2010/01/aktivitaten-des-sovb.htmlFoto und Text C.C.Christiansen

-----------
Der Achtelfinal-Sonntag den 27.6.

Wenige Minuten vor dem Spiel Deutschland - England
-----------------------
Am Donnerstag - 1. Juli - findet eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Es geht um die Themen: Flugplatzbetrieb Hungriger Wolf, Feuerwehrjubiläum und Schülerbeförderung zur Förderschule Hohenlockstedt - um 19.30 Uhr in der Aula
Ob vor oder in der Turnhalle: Geschicklichkeit auf Rädern - wo auch immer - demonstrieren die Kids aus Hohenaspe in jeder Form.
Das Einradfahren bietet der SC Hohenaspe mit der Trainerinnen Andrea Wulff und Svenja Reichelt. Viel gelernt haben die 15 Teilnehmer in den gerade mal 9 Übungsstunden.
Stolz werden am letzen Trainingstag verschiedene Übungen den Zuschauern präsentiert. Mit einer Gewichtsverlagerung werden Kurven eingeleitet. Ein Aufgabe, die eine hohe Konzentration sowie motorische Fähigkeiten abverlangt.

Unter den Zuschauern findet man Anwärter für die kommenden Kurse.
----------------
Badetag am 24.6. im Drager Schwimmbad
Kieler Woche 2010 im Zeichen der WM - Fotos unter Ditt + Datt
---------------------------

Gegen 14 Uhr am 22.6. Feueralarm
Wahrscheinlich hat ein defekter Trockner einen Brand in einem Einfamilienhaus in der Brunnenstr. ausgelöst. Mit dem Einsatz der Atemschutzgeräte konnten der Brandherd lokalisiert werden. Die in Brand geratene Gegenstände wurden aus dem Fenster geworfen und gelöscht, so war die Brandbekämpfung schon nach kurzer Zeit erfolgreich.
--------------------------------------
Sommergruß vom 21.6.
aufgenommen bei Christinenthal
Der Sommer 2010 beginnt bei uns am 21. Juni um 13:28 Uhr - hoffentlich hält er sich auch daran. An diesem Tag - der Sommersonnenwende - erreicht die Sonne ihre größte Mittagshöhe auf der Nordhalbkugel.
-----------------
Der Siedlerbund hat einen neuen Vorstand gewählt HIER
.............................
Einweihung der Störbrücke bei Itzehoe am 19.6.
Bevor die neue Brücke in einer Woche für den Autoverkehr freigegeben wird, konnten sich interessierte Bürger am Samstag in luftiger und an diesem Tag besonders windiger Höhe einen Eindruck von dem 50 Millionen-Bauwerk verschaffen. Die neue Störbrücke war an diesem Tag für Fußgänger passierbar. Dem Besucher wurde neben Live- Musik, Essen und Getränken eine gute Aussicht auf Itzehoe und Umland geboten. Natürlich durften auch unsere Politiker bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Dabei waren u.a.: Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein - Jost de Jager
25 000 Fahrzeuge passieren das Nadelöhr am Tag zwischen Itzehoe Süd und Itzehoe Nord - Tendenz steigend. Die alte Störbrücke, die in den Jahren 1965 bis 1967 gebaut wurde, wird im Herbst abgerissen und dann durch einen Neubau ersetzt. Die in ihrem Inneren gespannten Stahlseile sind verrostet. Sie darf laut einem Gutachten nur noch bis zum Jahr 2013 für den Verkehr genutzt werden.
auf dem Foto zusehen: Enka Ferlemann (Staatssekretär vom Bundesverkehrsministerium) + Landrat Dr. Jens Kullik. (2ter von rechts)
Brückendaten von Fiete Tiemann : Länge der Brücke: 1.150m Finanzierung: Bund Gesamtkosten der A23 Itzehoe Süd bis Itzehoe Nord: 140 Mio € 1. Spatenstich 2. März 2006 Beginn Abbruch "alte Störbrücke": Herbst 2010 Gesamtfertigstellung: Voraussichtlich 2014
Hier geht es zur Diashow der Veranstaltung

-----------
Ungeachtet der Tatsache, dass das WM Fußballspiel Deutschland - Serbien gerade angepfiffen wurde, starteten 19 Landfrauen zu ihrer jährlichen Radtour am 18. 6. Wie sich erst später herausstellte, war der Termin für die Abfahrt gut gewählt, wenn man sich den Anblick einer bitteren Fußball-Niederlage ersparen wollte. Weitere Fotos der Tour auf der Seite der Landfrauen unter http://landfrauen-hohenaspe.blogspot.com/2010/06/aktionen-im-sommer-2010.html
---------------------------------------------
Das Saumagenparadies - ein Reisebericht über die Pfalz unter Ditt und Datt
----------------------------------------

Großer Erfolg für Hohenasper Tischtennisspieler Volker Sievers
Der Vereinsspieler ist im Doppel -Vize-Weltmeister bei der Senioren WM der Altersklasse -70- in Hohhot (China) geworden. Der 71 jährige Hohenasper wird am Dienstag (22.6.) auf dem Bahnhof in Itzehoe zurückerwartet und soll dort von den Vereinsmitgliedern gebührlich um 15.44 Uhr in Empfang genommen werden.
-----
Der Umweltclown zu Besuch in der Grundschule Hohenaspe HIER
--------
Stomverteilerhaus Am Burndahl

Das Trafohäuschen ist nun ein echter Hingucker. Der Auftraggeber für das Kunstwerk - die E.ON Hanse. Der Stromversorger hat für diese hübsche Gestaltung einen Graffiti-Sprayer engagiert. Die Gestaltung mit Motiven, die an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden, ist optisch sehr ansprechend und soll in vielen Gemeinden umgesetzt werden.
--------------------------------------
Lupinen im Regen 10.6.
Arbeiten am Glockenturm der St.Michaelis-Kirche (Fotos vom 9.6.)
Aufwändige Restaurierungsarbeiten finden derzeit am Glockenturm in Hohenaspe statt. Der Zahn der Zeit nagt und nagt - der Zahn sind in diesem Fall die Holzwürmer. Etliche Balken müssen ausgetauscht werden. Für die Zimmerei Sievers aus Krummendiek kein Problem, sie haben sich auf die Altbausanierung spezialisiert. Eichenbalken werden für den Bau verwendet. Bei richtiger Behandlung können diese dann ca. 50 Jahre ihren Dienst leisten. Die Arbeiten werden noch ca. 2 Wochen dauern.
--------------------------------------------------
Die Bewohnerinnen der Seniorenwohnanlage auf dem Weg zum Kirchengemeindefest (6. Juni)
Frau Pastorin Warnke fragte gerade erst im Gemeindebrief:"Wann wird's mal wieder richtig Sommer?" Der Sommer kam und fast genau zum Kirchengemeindefest am 6. Juni. Alle 2 Jahre findet dieses Fest auf dem Platz vor dem Pastorat statt und hatte in diesem Jahr den Feier-Schwerpunkt der fast Fertigstellung der Restaurierung des Glockenturmes. Eine bunte Mischung an Unterhaltung für Jung und Alt wurde geboten. Der Loofter Musikzug und der Männergesangsverein -Einigkeit- trugen mit ihren Darbietungen zum musikalischen Teil der Veranstaltung bei. Eine Hüpfburg, das Ponyreiten und eine Schminkstation sorgten dafür, dass auch die jüngsten Besucher des Festes auf ihre Kosten kamen. Eine Tanzgruppe unter der Leitung von Dörthe Scharff gehörte ebenfalls zum Programm und begeisterte mit einer Aufführung. Die Landfrauen aus Hohenaspe mit Unterstützung der Feuerwehr (die das Grillen übernahm) sorgten für einen reichhaltigen Mittagstisch und später für eine schöne Kaffeetafel mit 1A Torten. Nicht fehlen durften die Kindergartenkinder mit einem Tanzspiel, das die Zuschauer zum Mitmachen aufforderte.


----------------------
Gruß von der Kieler Förde unter Ditt und Datt
----------------
Die Grundschule in Hohenaspe unterstützt den Mädchenfußball mit einer eigenen AG und folgt damit der Einladung des DVBs, an der Kampagne 2011 teilzunehmen. Am 4. Juni wurden die Mädchenfußball-Ags aus den umliegenden Schulen unter der Leitung von Anja Kramhöft zu einem Turnier eingeladen. Die Schulen aus Hohenlockstedt und Wilster nahmen die Herausforderung an und boten den Zuschauern spannende Spiele. Als Sieger verließen die Hohenlockstedter Fußballspielerinnen die Sporthalle in Hohenaspe - weitere Fotos unter Schulveranstaltungen.
----------------------------------------------------------------

IZ Innenstadt: Flohmarkt im Rahmen der Itzehoer Woche am 2.Juni
-------------------
Vorankündigung: Auch in diesem Jahr starten die Vereine -Spiel ohne Grenzen-. Anmeldungen der Mannschaften für die Wettkämpfe bis zum 20. Juni

Labels: , , ,

Links to this post:

Link erstellen

<< Home