Donnerstag, Januar 15, 2015

So war es früher

button


Erinnerungen an früher 

Hohenaspe und Region    

Efeu als Symbol

Volkert Beth aus Schenefeld schreibt zu diesem Blog mit den Seiten "So war es früher": 
"Als ein kleines Hintergrundbild taucht Efeu als Symbolik des "nicht vergessens werden" auf, worauf hin  mir einige Fotos einfielen, die ich vor Jahren auf dem Hohenasper Friedhof mit einer ganz einfachen Digitalkamera aufnahm.
 Efeu in der kalten Jahreszeit. Inzwischen ist das Grab zwar noch vorhanden (links auf dem Weg vom Kirchenausgang - breite Tür- zur alten Leichenhalle - heute Geräteschuppen), aber der Efeu wurde gerodet.

  - Diese Seite wird Zurzeit überarbeitet und ist in Kürze im neuen Outfit zu sehen  -

! Aus gegebenen Anlass möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne Genehmigung verwendet werden dürfen. Eine Urheberrechtsverletzung hat strafrechtliche und zivilrechtliche Konsequenzen  !

Weitere Fotos und Infos unter "So war es früher 2"

Alte Fotos aus der Gemeinde und Region geben Aufschluss über eine längst vergangene Zeit, die auf diesem Weg im Bewusstsein bleiben soll.


Hohenaspe den 1. März 2015

Alte Postkarten mit dem Motiv des gerade abgerissenen Gebäudes im Ortszentrum von Hohenaspe

Gerhard Geißler schreibt:
" ..... sozusagen aus aktuellem Anlass 2 Postkarten von früher.

Der Untertitel bei der einen Karte verrät es, Gastwirt damals Vogt. Bei der anderen Karte waren das Wirtsehepaar W. und .H. Hecheltjen."
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Schneekatastrophe 1978 in Schleswig-Holstein - Ansicht Charlottenburger Weg Hohenaspe. Fotos Egon Kunzmann

---------------
Klassenfoto der Hauptschule Hohenaspe 1949 mit Rektor Willi Kruse

Goldene Konfirmation 1974 in Hohenaspe mit Pastor Böhlke
Feuerwehr zu Kriegszeiten - Foto von Egon Kunzmann

Ernte 1943 in Hohenaspe

Foto von Emma Schmidt

------------------------
Anton Kunzmann & Hermann Horstmann auf dem Weg ins Manöver in der Ulanen-Paradeuniform des östreichischen Kaiser Franz- Joseph 1910 - Das Bild entstand auf dem Hof Horstmann Foto von Egon Kunzmann - Vielen Dank!


------------------------
Erich Harders notierte in einer ruhigen Stunde alle Namen der landwirtschaftlichen Betriebe in Hohenaspe. Geblieben davon sind keine 10 Höfe, die noch bewirtschaftet werden.
Die Mechanisierung ab ca 1930 verursachte, nach vorher nur geringfügigen Veränderungen im Arbeitsablauf der bäuerlichen Betriebe, eine große Veränderung.
Frau beim Buttern um 1940 -Foto von Hanno Schmidt
Ansicht von Hohenaspe um 1919 (von Emma Schmidt)
 Karte von 1880 - übermittelt von Willi Ratjen
Alte Postkarte mit Motiven aus Hohenaspe von 1899 - überreicht von Ehepaar Schmidt
und auch die nachfolgende Postkarte muss recht viele Jahre im Karton gelegen haben, wie das Motiv mit den nicht gepflasterten Straßen verrät.
Pastorat von 1880
Gemalt von Antonie Carstens - Schwester der Pastorin Emilie Hamann

Der Ötzi aus Hohenaspe:
Der Birkenhof 1950 (Foto von Frauke Moor)
Sehr alte Postkarte von ?
Stammhof Drage - Alte Postkarte von Volker Tüxen
Pohlmannhaus im gleichnamigen Park um 1938, das Mitte der 70er abgerissen wurde
Auch die Mühle bei Hedt (Am Burndahl) wurde in den 70gern abgerissen
L.Hinrichsen 1924 Handarbeitsstunde
Drager Schule 1915
Geburtstagsfeier 1942 (Foto von Emma Schmidt)

++++++++++++++
3 Fotos mit Motiven aus Hohenaspe von Klaus Hamann aus Bad Bramstedt: Das 1. Foto könnte von 1897 sein und zeigt nach seinem Informationsstand den Stellmacher Friedrich Baier, seine Frau Emma die Töchter Auguste und Grete, eine fremde Frau, dann vielleicht Fritz und Karl. Der Sohn Hermann Baier soll angeblich nicht mit auf dem Bild sein. Das Original befindet sich in einem sehr verblichenen Zustand, Klaus Hamann hat mit viel Mühe versucht etwas daraus zu machen. Copyright verbleibt bei ihm.
Vom 2. Foto nimmt er an, dass es die frühere Stellmacherei von Carl Baier ist. Er fiel im 1. Weltkrieg, sein Name ist auf dem Gedenkstein vor der Kirche vermerkt.

Hier ein Schmiede-Bild, dass nach Schmiede aussieht . Der Namenszug über der Haustür lautet 'Willy Wüstenberg'. Er ist mit seiner Tochter Lisa zu sehen, Datum noch unklar. Klaus Hamann weiß (noch) nicht, wann Lisa geboren wurde. Der Mann rechts ist vermutlich ein Geselle.
++++
Eine Aufnahme von 1910 von der Gaststätte Hans und Jens Herbst in Drage

Erstes Taxi (6 Sitzer) in Hohenaspe 1931- Fotos von Frauke Mohr -Vielen Dank!
Schmiede Wüstenberg um 1912
Im Schulwald 1958
Einweihung der Hallen von Otto Ohl - mit Minister Kai Uwe von Hassel, Bürgermeister Rudolf Fock, Lehrer Schuster und Willi Hauschild Ein sehr altes Foto
Kinderfest 1957

Der Gesangsverein ca 1945 bei Puls auf der Wiese
+++++++++++++++++
Aus dem Archiv von Hohenaspe (Fotos die Herr Schuster zusammengetragen hat)
Mehr Fotos aus dieser Sammlung> HIER< Schüler 1909 Klasse Haase
+++++++++++++
Bevölkerungs,- und Viehbestandsaufnahme von 1883 überreicht von Emma Schmidt
-----------------------------
Im Archiv vom Dorfschullehrer Volker Schuster Fotos von 1949:

 Collage - eingereicht von Günther Horter
Treibjagd 1954 - Foto von Hanno Schmidt
Ein sehr altes Foto vom Gasthof Zur Linde - eingereicht von Birgit Schmedtje

Sehr alte St. Michaelis -Ansicht. Das Foto wurde als Zeichnung umgebastelt.
Von wann kann das Bild sein? Die Straße im Vordergrund war noch nicht befestigt und der Gedenkstein steht schon?


Demnächst geht es hier mit einer Bildbearbeitung weiter:









  • >34 <- 1949="" li="" sportverein="">
  • >35 <- 1928="" hohenaspe="" in="" li="" sportverein="">
  • >36 <- 1919="" anton="" der="" ft="" hauptstr.="" in="" kunzmann="" li="" malergesch="">
  • >37 <- 1943-44="" 1951="" ahrgang="" echt.="" hohenaspe="" klassenfoto="" lehrer="" li="" mit="" paul="" volksschule="">
  • >38 <- 1941-44="" 1953klassenfoto="" jahrgang="" johannes="" lehrer="" li="" mit="" schuster="">
  • >39 <- 1954="" einschulung="" frau="" hohenaspe="" in="" lehrerin="" li="" mit="" rathje="">
  • >40 <- 1928="" hohenaspe="" in="" konfirmation="" li="" um="">
  • >41 <- span="" style="font-size: 100%;">Hochzeit der Gastwirte Ernst u. Else Herbst aus Drage ca.1932 vor Ihrer Gastwirtschaft
  • >42 < -Foto von Birgit Schmedtje - HSC Fußball B Jugend 1970 mit Jochen Klapetke, Errold Goldschmidt, Dieter Gladen (Semmel), Max Jürgen Schmedtje (Maxi), Karl Hermann Aßmann (Kalli), Rainer Goldschmidt (Golla), Siegfried Vandrey (Siggi), Trainer Günther Hoffmeister (Trappatoni), Heinrich Otte (Heine), Dirk Ralfs (Dackel), Volker Tüxen (Tücke), Nils Borucke (Niele), Hans Rudolf Münster (Vöge) und Klaus - Jürgen Otte
  • >43
    -
    Einschulung 1962 -Lehrerin Frl.Hesebeck -Schüler: Hinten links beginnend: Vera Runge (Funk), Heinrich (Heiner) Eicke, Dirk Ralfs, Vera Petermann, Dieter Gladen, Silke Carstens (Meier), Hans-Joachim Münchow, Helga Hollm (Reimers) - Darunter von links nach rechts:Jens Borucki, Heidrun Ehlers (Prill), Karin Horst (Lähn), Adelheid Lähn, Monika Holm (Nielsen), Hans-Hermann Asmann- Darunter von links nach rechts:Gerald Krehn, Heinke Tiemann (Nitsch), Karin Kaute, Max-Jürgen Schmedtje, Gerlinde Butenschön - Reihe ganz vorne: Ellen Witt (Micheel), Monika Moldt + Helmut Möller
  • >44< -Wer ist dieser Fußballspieler? Er hatte am 27.03. seinen 64. Geburtstag
  • >45< - Lehrkräfte in Hohenaspe aus früheren Zeiten Fotos von Friedrich Hennings
  • >46< - 1928 wird der Stein zum Burndahl transportiert
  • >47< - 1910 Witt Ziegelei -Trockenhaus (u.a. mit Hannes Wohlers)
  • >48< - Brotwagen Bäcker Lange
  • >49< - Ringreiten bei der Gastwirtschaft Nolle
  • >50< -Bauer Hinrich Tödt - das Haus wurde bei einem Brand 1928 völlig zerstört (nun Horstmann)
  • >51< - Auf dem Hof Reimers: von links Herta Hollm, Hermann Hollm, Hans-Wilhelm Witt, Hans-Werner Krusel, der damalige Küster Bruno Runge, der Lohndrescher Herbert Stöver, Markus Stöver und Oma Greta Hollm
  • >52< - Gruss aus Hohenaspe
  • >53< - Anton Kunzmann Erna Herbst
  • >54< - Jäger um1900
  • >55< - Aus dem Pottkieker 1988
  • Fotos von Friedrich Hennings - vielen Dank dafür!
    Postkarte vom Gasthof zur Post um 1900
    Ziegelei Witt
    Zuschauer beim Ringreiten 1920 Lene Tödt, Meta Tiemann, Helene Hennings + Lene Krehn
    Gewächshaus im Pohlmannpark
    Wilhelma Egge, Auguste Hennings, Ca. Herbst -1948 alle 3Frauen 90 Jahre alt.
    Schmiede Hennings 1940 in der Pohlmannstr. Adolf und Hans Hennings
    Fridrich Herbst&Frau 1936
    Martin Widderich
    In der Dorfstr. jetzt Fam. Friedrichs
    Auf dem Foto sind zu sehen:Claus Otte, Wilhelm Otte, Claus Puls, Henning Puls, Konrat Hett

    Ringreiten -Glindemann
    Kate Egge (Dölling)
    Beek Dorfstr.
    ++++++++++++++++
    Diese Seite wird am häufigsten im Hohenasper Blog besucht. Da nicht jeder einen Internetanschluß besitzt, der sich für diese Erinnerungen an alte Zeiten interessiert, biete ich auf Nachfrage an, die Fotos als Fotoalbum für einen Selbstkostenpreis (ca.18€) ausdrucken zu lassen. (Dauer der Bestellung ca.4 Tage)

    Labels: , , , ,

    4 Comments:

    At 7:54 nachm., Blogger mike said...

    Diese Bildergalerie ist ganz phantastisch.
    Von 1949 bis 1951 wohnten wir als Flüchtlinge im Gemeindehaus (Armenhaus?) neben dem Friedhof und der Kirche. Heute ist meines Wissens an dieser Stelle ein Kindergarten. Gibt es von dem Gemeindehaus auch Bilder?

     
    At 9:16 nachm., Anonymous Fehrs, Hans said...

    Ich suche Informationen zu Stöver, Hinrich *05.10.1883 Landmann in Hohenaspe oo am 06.06.1911 mit Fehrs, Emma *14.12.1883

    Hans Fehrs Hannover 0511-438202
    hans.fehrs@gmx.net

     
    At 7:06 nachm., Anonymous Becker said...

    Tolle Fotos!! Wer kennt die Familie Waide???

     
    At 6:07 nachm., Anonymous Hans-Rainer Preiss said...

    Darf ich für meine Seite www.kreativerunterricht.de Ihr schönes Bild mit Angabe Ihrer Seite auf meinem Arbeitsblatt "Früher-heute" verwenden?
    Meine E-Mail ist: lesson@web.de
    Danke für eine Antwort,
    Hans-Rainer Preiss

     

    Kommentar veröffentlichen

    Links to this post:

    Link erstellen

    << Home