Mittwoch, November 07, 2007

2007


button

Dezember 2007 

Rummelpottläufer am Jahresende
Ich bin ein armer König,
gib mir nicht zu wenig,
laß mich nicht so lange steh'n,
denn ich muß noch weiter geh'n
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
24. 12. Weihnachtsmusik vom Musikzug der freiwillígen Feuerwehr
wie im jeden Jahr im Ortszentrum.

Hohenaspe in Weihnachtsstimmung!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kirche im Dezember - aufgenommen von Stephan Otto
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Will unser Bürgermeister einen neuen Gasthof eröffnen?
Des Rätsels Lösung: Herr Wendrich ist samt Bürobeschriftung umgezogen und so ist ein alter Schriftzug wieder aufgetaucht. Wann gab es hier einen Gasthof?
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Weihnachtsmarkt am 3.Advent
Organisiert vom Gewerbeverein Hohenaspe. Siehe auch "Danke" auf der Gewerbeseite


Die Landfrauen verkauften in der Aula der Grundschule Kaffee und selbstgebackene Torten


Glühwein durfte bei dieser Veranstaltung natürlich nicht fehlen, obwohl Egon Kunzmann mehr auf Kaffee steht.



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hochkonjunktur beim Weihnachtbaumverkauf in Hohenaspe
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schnitzaltar
in der St.Michaelis Kirche

Er stammt aus der Mitte des 15. Jh. mit Motiven aus der Leidensgeschichte Jesu.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Artikel in der SHZ vom 7.12. über den Neubau im Ortszentrum
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Aus dem PressePortal der Polizei

Einbruch in zwei Kfz-Werkstätten in Hohenaspe
In der Zeit von Freitag, 07.12.07, 18:00 bis Samstag, 08.12.07, 12:00, brachen bislang unbekannte Täter in eine Kfz-Werkstatt in Hohenaspe ein. Sie entwendeten zahlreiche Motorsägen inklusive Zubehör. Bei der anderen Kfz-Werkstatt blieb es bei einem Einbruchsversuch. Die Täter gelangten nicht ins Gebäude. Hinweise an die KPSt. Itzehoe, Sachgebiet 2, Tel.: 04821/602-0

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Feuer auf Resthof in Hohenaspe
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der viele Regen setzt schon einige Wiesen unter Wasser, wie hier in Richtung Hohenlockstedt.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Neueröffnung im Geschäfts- und Seniorenzentrum


weitere Infos zur Bäckerei auf der Gewerbeseite

November 2007


Vor 14 Jahren hat Herr Pastor Scharff die Betreuung der Kirchengemeinde Hohenaspe übernommen. Der - nicht nur wegen seines Humors- sehr beliebte Pastor, hat 42 NeuKonfirmanden im Gottesdienst am 4. Nov.07 vorgestellt. Die Kirchengemeinde umfasst mit den Orten Hohenaspe, Kaaks, Looft, Drage und Ottenbüttel 2700 Gemeindemitglieder. Herr Pastor Scharff ist also recht gut in der Gemeinde eingespannt!
Die St.Michaelis Kirche beherbergt einige historische Gegenstände, von denen heute das Taufbecken vorgestellt werden soll. Die Info kommen aus dem Buch "Die Krummendieks von der Bekau" von Martin Echt und dem Informationsblatt über Hohenaspes Kirche ->erhältlich im Kirchenbüro.

Das Relief auf der Bronzetaufe zeigt Maria mit dem Christuskind auf einer Mondsichel stehend.
Im 30 jährigem Krieg zerstörten kaiserliche Soldaten das alte Bronze-Taufbecken, um daraus Munition zu gießen. Aus ungeklärten Gründen wurden die zerbrochenen Teile aber wieder fortgeworfen, so dass die Bauern die Stücke sammelten und 1627 eine neue Taufe gegossen werden konnte. Die Geschichte ist am oberen Rand des Beckens zu lesen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Adventsbasar am 30.11 im Alten Pastorrat



Auch die Jugendfeuerwehr hat ihre selbsterstellten Arbeiten verkauft

Kaffee und Kuchen gab es für einen Selbstkostenpreis
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Adventausstellung bei Horstmann am 25.Nov.
Die Hochsaison bei Horstmann: Es geht auf Weihnachten zu!

Geräucherten Fisch gibt es an diesem Tag beim Pflanzencenter zu erwerben
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Herbstliche Farben in der Brunnenstr. Ecke Lehmkuhle
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Volkstrauertag am 18.11 mit Kranzniederlegung am Gedenkstein
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
EinenSeniorennachmittag veranstaltete die Feuerwehr Hohenaspe am 14.11. in der Feuerwache. Es gab Kaffee + Kuchen und u.a. lustige Geschichten von Herrn Pastor Scharff zu hören.


Erster Schnee am 14. November
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Am 12. November traf sich der Ortsverband der CDU Hohenaspe zu einer Mitgliederversammlung. Bei einem Rundgang durch den Ort wurden die Baumaßnahmen in der Gemeinde erläutert. Im Gasthaus "Zur Linde" fand anschließend eine Diskussion über Kommunalpolitik statt. Der Bürgermeister aus Drage- Bernd Tiedemann- berichtete von den Beschlüssen des Gemeindevorstands der Nachbargemeinde.
Hier wird die Halle am Klärwerk besichtigt
Die sanierte Turnhalle wurde angeschaut,
Herr Wendrich zeigt hier die demnächst fertig gestellten Geschäftsräume des Neubaus im Ortszentrum. Die Wohnungen werden mit Erdwärme geheizt (Fußbodenheizung) und mit Parkett und Fliesen ausgestattet. 10 Wohnungen sind bereits vermietet.


++++++++++++++++++++++++++++++++++
Rehbock wollte ins Seniorenwohnheim!

Am 12.11.um 16.30Uhr lief ein Rehbock durch den Garten der Kirchenstr.4a. Er sprang von der Mauer des Grundstücks in die Kirchenstr. und war wild entschlossen in das Gelände des Neubaus vom Ortszentrum zu gelangen. Da dieses Gelände aber durch einen Zaun abgesichert ist, verfing der Bock sich mit seinem Gehörn in den Eisenstangen und steckte fest.
Als er sich nach einer Weile wieder befreien konnte, lief er der Kirchenstr. entlang um ein Schlupfloch zu finden. Keine Chance, bei diesem Neubau! Über den Friedhof lief er dann Richtung Kirche und ward nicht mehr gesehen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Brandschutzwoche in der Grundschule Hohenaspe


Zum Abschluss erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Teilnehmerurkunde
-Weitere Fotos von dieser Aktion unter Schulveranstaltungen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Herbst in der Schulstraße
Geschäfts,- und Seniorenzentrum mit Blick auf die Michaeliskirche im November

Die Friedenseiche hat sich im letzten Sommer erholt
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Oktober 2007


Vor 14 Jahren hat Herr Pastor Scharff die Betreuung der Kirchengemeinde Hohenaspe übernommen. Der - nicht nur wegen seines Humors- sehr beliebte Pastor, hat 42 NeuKonfirmanden im Gottesdienst am 4. Nov.07 vorgestellt. Die Kirchengemeinde umfasst mit den Orten Hohenaspe, Kaaks, Looft, Drage und Ottenbüttel 2700 Gemeindemitglieder. Herr Pastor Scharff ist also recht gut in der Gemeinde eingespannt!
Die St.Michaelis Kirche beherbergt einige historische Gegenstände, von denen heute das Taufbecken vorgestellt werden soll. Die Info kommen aus dem Buch "Die Krummendieks von der Bekau" von Martin Echt und dem Informationsblatt über Hohenaspes Kirche ->erhältlich im Kirchenbüro.

Das Relief auf der Bronzetaufe zeigt Maria mit dem Christuskind auf einer Mondsichel stehend.
Im 30 jährigem Krieg zerstörten kaiserliche Soldaten das alte Bronze-Taufbecken, um daraus Munition zu gießen. Aus ungeklärten Gründen wurden die zerbrochenen Teile aber wieder fortgeworfen, so dass die Bauern die Stücke sammelten und 1627 eine neue Taufe gegossen werden konnte. Die Geschichte ist am oberen Rand des Beckens zu lesen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Adventsbasar am 30.11 im Alten Pastorrat



Auch die Jugendfeuerwehr hat ihre selbsterstellten Arbeiten verkauft

Kaffee und Kuchen gab es für einen Selbstkostenpreis
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Adventausstellung bei Horstmann am 25.Nov.
Die Hochsaison bei Horstmann: Es geht auf Weihnachten zu!

Geräucherten Fisch gibt es an diesem Tag beim Pflanzencenter zu erwerben
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Herbstliche Farben in der Brunnenstr. Ecke Lehmkuhle
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Volkstrauertag am 18.11 mit Kranzniederlegung am Gedenkstein
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
EinenSeniorennachmittag veranstaltete die Feuerwehr Hohenaspe am 14.11. in der Feuerwache. Es gab Kaffee + Kuchen und u.a. lustige Geschichten von Herrn Pastor Scharff zu hören.


Erster Schnee am 14. November
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Am 12. November traf sich der Ortsverband der CDU Hohenaspe zu einer Mitgliederversammlung. Bei einem Rundgang durch den Ort wurden die Baumaßnahmen in der Gemeinde erläutert. Im Gasthaus "Zur Linde" fand anschließend eine Diskussion über Kommunalpolitik statt. Der Bürgermeister aus Drage- Bernd Tiedemann- berichtete von den Beschlüssen des Gemeindevorstands der Nachbargemeinde.
Hier wird die Halle am Klärwerk besichtigt
Die sanierte Turnhalle wurde angeschaut,
Herr Wendrich zeigt hier die demnächst fertig gestellten Geschäftsräume des Neubaus im Ortszentrum. Die Wohnungen werden mit Erdwärme geheizt (Fußbodenheizung) und mit Parkett und Fliesen ausgestattet. 10 Wohnungen sind bereits vermietet.
Fotos vom fertig erstellten Radweg folgen!
++++++++++++++++++++++++++++++++++
Rehbock wollte ins Seniorenwohnheim!
Am 12.11.um 16.30Uhr lief ein Rehbock durch den Garten der Kirchenstr.4a. Er sprang von der Mauer des Grundstücks in die Kirchenstr. und war wild entschlossen in das Gelände des Neubaus vom Ortszentrum zu gelangen. Da dieses Gelände aber durch einen Zaun abgesichert ist, verfing der Bock sich mit seinem Gehörn in den Eisenstangen und steckte fest.
Als er sich nach einer Weile wieder befreien konnte, lief er der Kirchenstr. entlang um ein Schlupfloch zu finden. Keine Chance, bei diesem Neubau! Über den Friedhof lief er dann Richtung Kirche und ward nicht mehr gesehen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Brandschutzwoche in der Grundschule Hohenaspe


Zum Abschluss erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Teilnehmerurkunde
-Weitere Fotos von dieser Aktion unter Schulveranstaltungen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Herbst in der Schulstraße
Geschäfts,- und Seniorenzentrum mit Blick auf die Michaeliskirche im November

Die Friedenseiche hat sich im letzten Sommer erholt
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

September 2007

Erntedankumzug

vom Kindergarten ... unterm Regenbogen





Im Rahmen der Erntewoche im Kindergarten Hohenaspe wurde am 28.9. ein Buffet mit selbstgebackenem Brot und hausgemachter Marmelade geboten. Mit Blumenstöcken und geschmückten Bollerwagen ging es im Anschluss zum Ernteumzug, der zur St.Michaelis Kirche führte. Dort wurden die mitgebrachten Erntegaben abgelegt und ein Gottesdienst mit Pastor Scharff gefeiert.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Diese kleine Ringelnatter wurde bei der Einfahrt zum Neubaugebiet entdeckt. Leider wurde sie überfahren.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Das Hauptgebäude vom Neubau im Ortszentrum kann nun ohne Gerüst betrachtet werden.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wer am 16.9 im Drager Forst z.B. Pilze sammeln war, konnte den Treckerverein bei einer Fahrradrally treffen.

Hier eine der 5 Mannschaften, die auf Ihrer Tour Fragen wie:
Was für Rosen stecken nicht im Busch sondern in Hosen?
Wer beißt den letzten?
Was haben der Geburtstag und ein Regenschirm gemeinsam?
In einem Dorf liegt ein 20t schwerer Stein, morgens wenn der Hahn kräht , bewegt er sich. Geht das?beantworten mussten - Wer es weiß -bitte Antwort in das Gästebuch geben!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
So war es beim FunDay
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ringreiten in Drage am 9.9.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Der Herbst hält Einzug

Im Hauptgebäude des Neubaus im Ortszentrum werden bereits die Fenster eingesetzt. Im Dezember sollen die ersten Mieter -sowie Arzt und Bäcker-einziehen. Wenn man bedenkt, dass im letztenJahr das Gelände zu dieser Zeit noch so aussah:
http://photos1.blogger.com/blogger/926/1681/1600/erster%20Spatenstich.0.jpg
eine schnelle Entwicklung!

Auch mit dem neu angelegtem Radweg geht es voran! Der Weg wird mit einer Straßenbeleuchtung ausgestattet.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Papagei entwischt - hat ihn jemand gesehen?
(Bitte auf das Bild klicken!)


August 2007


W:O:A Anfang August Hier ein Video von der Veranstaltung2007 oder hier

In Wacken kann man an diesem Wochenende günstig frühstücken!

Oder ein Bier vom Löschfahrzeug?
Oder aus dem Eimer?
Die Stimmung ist gut - Karten werden auf der Straße für 50€ angeboten
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
In der Ottenbüttler Feldmark wurde der "Baum des Jahres"seit 1989 (also 17 Bäume) angepflanzt. Eine tolle Idee! Infotafeln geben zu den Bäumen Auskunft.
Einschulungfeier Ende August in der renovierten Turnhalle

Hurra, ich bin ein Schulkind
Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein!
Ich trag auf meinem Rücken den Ranzen fein.
Bücher, Hefte, Stifte drin, trag´ ich stolz zur Schule hin.
Denn alle sollen sehen, wie groß ich bin!
2 Erste Klassen wurden eingeschult. Klassenlehrerinnen sind Frau Begemann und Frau Harkou


Die neue Schulleiterin Frau Harkou



5. Hohenasper Volkskauf am 26.8
Hier geht es zur Extra-Seite
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jungzüchter Ausstellung am 26. August in Kaaks


Es werden die ersten Kontakte zu anderen Züchtern geknüpft
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Werkstatt
------------------------------------------------------------------------------


In diesem Sommer gibt es sehr viele und sehr süße Brombeeren an den Wegen

Hohenaspe im August

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Endlich ist es so weit! Der dringend notwendige Radweg aus Hohenaspe raus (Charlottenburger Weg) ist in Arbeit.

Die Bauarbeiter haben leider noch keinen Schatz gefunden
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Erlebnistage am Hungrigen Wolf am 4. -5.August
3,50 € Eintritt! Dieser unangemessen hohe Eintrittspreis für einen Flohmark schreckte die zahlreich erschienenen Besucher nicht ab!

Es gab noch das Ein oder Andere zu sehen und das Wetter spielte mit!



Eine kleine aber laute Dornier im Landeanflug

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch diese 4 Bullen genießen am 5.8 die Wetteränderung



Bei endlich einmal wieder Sonnenschein, wurde am 1.August das Richtfest für den Neubau des Wohn- und des Geschäftshaus in der Ortsmitte gefeiert.
Das Projekt "Senioren,- Dienstleistungszentrum" geht somit schneller voran als geplant.



Hier die fleißigen Handwerker!

Links im Bild das Architektenehepaar Prell

-------------------------------

Juli 2007

W:O:A Anfang August Hier ein Video von der Veranstaltung2007 oder hier

In Wacken kann man an diesem Wochenende günstig frühstücken!

Oder ein Bier vom Löschfahrzeug?
Oder aus dem Eimer?
Die Stimmung ist gut - Karten werden auf der Straße für 50€ angeboten
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
In der Ottenbüttler Feldmark wurde der "Baum des Jahres"seit 1989 (also 17 Bäume) angepflanzt. Eine tolle Idee! Infotafeln geben zu den Bäumen Auskunft.
Einschulungfeier Ende August in der renovierten Turnhalle

Hurra, ich bin ein Schulkind
Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein!
Ich trag auf meinem Rücken den Ranzen fein.
Bücher, Hefte, Stifte drin, trag´ ich stolz zur Schule hin.
Denn alle sollen sehen, wie groß ich bin!
2 Erste Klassen wurden eingeschult. Klassenlehrerinnen sind Frau Begemann und Frau Harkou


Die neue Schulleiterin Frau Harkou



5. Hohenasper Volkskauf am 26.8
Hier geht es zur Extra-Seite
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jungzüchter Ausstellung am 26. August in Kaaks


Es werden die ersten Kontakte zu anderen Züchtern geknüpft
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Werkstatt
------------------------------------------------------------------------------


In diesem Sommer gibt es sehr viele und sehr süße Brombeeren an den Wegen

Hohenaspe im August

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Endlich ist es so weit! Der dringend notwendige Radweg aus Hohenaspe raus (Charlottenburger Weg) ist in Arbeit.

Die Bauarbeiter haben leider noch keinen Schatz gefunden
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Erlebnistage am Hungrigen Wolf am 4. -5.August
3,50 € Eintritt! Dieser unangemessen hohe Eintrittspreis für einen Flohmark schreckte die zahlreich erschienenen Besucher nicht ab!

Es gab noch das Ein oder Andere zu sehen und das Wetter spielte mit!



Eine kleine aber laute Dornier im Landeanflug

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch diese 4 Bullen genießen am 5.8 die Wetteränderung



Bei endlich einmal wieder Sonnenschein, wurde am 1.August das Richtfest für den Neubau des Wohn- und des Geschäftshaus in der Ortsmitte gefeiert.
Das Projekt "Senioren,- Dienstleistungszentrum" geht somit schneller voran als geplant.



Hier die fleißigen Handwerker!

Links im Bild das Architektenehepaar Prell

Im Juli 2007


Die ersten von mindestens 60.000 Fans aus der ganzen Welt sind am30.7 in Wacken
eingetroffen. Dort ist nach dem vielen Regen "Land-unter" und die Wege müssen noch befestigt werden. Bitte erst am Mittwoch anreisen!, lautet die Ansage der Festivalbetreiber. 3 Hubschrauber sollen zum Trocknen der Fläche eingesetzt werden. Extrakosten für Weg und Flächenbearbeitung 500.000,00 €
Die Bekau Ende Juli - nach dem Regen "randvoll"
Die gepflanzten Sonnenblumen an der Grundschule, haben im Juli noch nicht viel von dem Namensgeber gesehen.



Cool, der Zimmermann auf dem 3. Stockwerk bei 33° Celsius ! - 16.7 Neubau im Ortszentrum+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Sponsorenlauf
Die Schülerinnen und Schüler erliefen einen Betrag von 4.462,52 €.
Dieser Betrag geht je zur Hälfte an das unicef-Projekt "Schulen in Arfika" und an den Förderverein der Grundschule Hohenaspe.
Die Veranstalter bedanken sich bei allen Läufern und Sponsoren für die Beteiligung!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hohenasper Bilder als vertontes Video






Regenrückhaltebecken in der Pohlmannstraße bis zum Rand nach so viel Regen gefüllt.
Eine Entenmutter mit 7 Junge kann man darauf beobachten
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Am 8.7 - 125 Jahre Männergesangsverein "Einigkeit"
Grund genug für ein Jubiläumskonzert mit 9 Chören aus dem Bekau Singkreis



Natürlich auch dabei der Hohenasper Frauenchor - Asper Daklünken-
und der Bürgermeister - Hans Georg Wendrich (rechts), sowie Kreistagspräsident Fiete Tiemann mit Frau
Hatte viel zu tun in den letzten Tagen: Max Schmedtje
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neue Fotos vom Schulfest, Bundesjugendspiele und Sponsorenlauf
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fahrradtour vom Geflügelverein am 7.7
25 Teilnehmer gab es bei der Tour

Im Gesindehof in Mehlbek wurde nach 27 km eingekehrt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++
klick hier Einbrüche in Hohenaspe
++++++++++++++++++++++++++++++

Zeltaufbau am 5.7. für das Fest am Wochenende
bei Max Schmedtje
- Freitag :Ü30, Samstag: Iris Folk und Sonntag: Jubiläumskonzert-

Fast fertig - da kann man sich schon mal eine Pause gönnen!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Neubau im Ort nimmt immer mehr Konturen an.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jörn Thießen - Mitglied des Bundestages -
war am 1.Juli in Hohenaspe und hatte zum Frühschoppen eingeladen,

so konnte man sich mit Fragen direkt an den Volksvertreter wenden.
Hier gelangt man zu seiner Homepage

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Juli beginnt sehr feucht in diesem Jahr

-------------------

Im Juni 2007

..... in der Kirchenstraße


Mit Live -Musik von Vater und Sohn Heuer aus Kaaks

Erwischt in meinem Blumenbeet - das gibt Mecker!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schulfest der Grundschule Hohenaspe
klick hier für die Extraseite zu diesem Fest
Wegen starker Regenfälle musste der Umzug in die Turnhalle verlegt werden, dies tat der guten Stimmung keinen Abbruch!


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Frühling bei uns zu Haus ->vertont
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Hohenaspe unterm Regenbogen 23.6

Eine Neue Perspektive auf Hohenaspe aus dem Neubau (2.Etage) im Ortszentrum


Romantische Hochzeit am 22. Juni
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bei 30Grad im Schatten lockt das
Drager - Hohenasper Schwimmbad! Die Eintrittspreise sind human
1,50€ für Erwachsenen und 50 Cent für Kinder
Öffnungszeiten: 14 bis 19 Uhr

aufgenommen am 11.6.07
Unter Aufsicht können hier die Kids tollen
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erdbeeren zum Selbstpflücken
in Mehlbek 2€ das Kilo

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Heusilagefahrer im Juni
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Großbaustelle Anfang Juni im Dorfmittelpunkt

Es geht voran mit dem 3,5 Millionen Projekt -> Senioren - Dienstleistungszentrum




Tag der offenen Tür der FFW Hohenaspe 2007

 am 30.6


Hier wird die neue TS8 Tragkraftspritze (84 PS - 185 kg schwer- ca 7000 €) vom Wehrführer Gerd Schmidt vorgeführt




Die Jugendfeuerwehr beim Kuchenverkauf
Dieses Logo wurde von den Kids der Feuerwehr selbst entworfen
....und ist nun auf dem neuen Fahrzeug der Feuerwehr zu entdecken.
Das Auto ist zum Transport der Jugendlichen und für den Musikzug gekauft worden.
Auch Fiete Tiemann (Kreispräsident)- hier mit Hanno Schmidt und Herrn Becker- informiert sich über die Neuanschaffungen.


Für eine musikalische Unterhaltung sorgte der Feuerwehrmusikzug

Nur ungern wollte sich Herr Eicke mit so vielen Frauen ablichten lassen - er ist ja so schüchtern!





Schulveranstaltungen 2007

Brandschutzwoche mit Hans-Heinrich Reimers in der 1. Novemberwoche 08 in der Grundschule Hohenaspe. Fotos von C.C. Christiansen - Vielen Dank!


Aufmerksam verfolgeten die Schüler der Klasse 4 die Ausführungen vom Brandschutzerzieher Hans-Heinrich Reimers und maßen anschließend die Enfernungen nach, die auf den Hydrantenhinweisschildern standen.
Interessiert hörten die Schülerinnen und Schüler den Erläuterungen zu, die vom Feuerwehrmann Jan Hansen zu den Ausrüstungsgegenständern der F.F Hohenaspe oder zu den Gefahren beim Abknallen von Feuerwerkskörpern gegeben wurden.

+++++++++++++++++++++++++++
Die Atmosphäre ist wichtig
!
Brigitte Harkou - Rektorin der Grundschule Hohenaspe. Seit August 07 leitet Brigitte Harkou die Grundschule und freut sich über die gute Zusammenarbeit zwischen Eltern, Elternbeirat und Lehrerkollegium.

Die Grundschule Hohenaspe ist eine überschaubare Grundschule in ländlichem Umfeld. Kurze Wege für kurze Beine sind so für die 120 Schüler zu der im Ortskern liegenden Schule angesagt.Die Schüler aus Drage werden mit einem kleinen Schulbus befördert. Wegen der steigenden Schülerzahl musste die Schule 1997 erweitert werden. Eine große Summe hat die Gemeinde in die Erneuerung und Sanierung des Schulgebäudes, der Sporthalle, in die Einrichtung einer Schulbücherei sowie in Unterstützung der Betreuten Grundschule investiert. Die inzwischen 8 Lehrer der Schule haben Unterstützung durch Elternbeirat, Eltern und Förderverein mit einer Sonderpädagogin. Veränderte Kindheitsbedingungen und sich wandelnde Bedürfnisse von Familien erfordern einen erhöhten Betreuungsbedarf für Schulkinder. Die Grundschule Hohenaspe bietet einen verlässlichen Schulvormittag an. Insgesamt wird eine Verlässlichkeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr gewährleisten. Außerhalb dieser Zeiten besteht die Möglichkeit einer Betreuung über den Förderverein in Anspruch zu nehmen. Nachdem Carl-Christian Christiansen die Grundschule mehr als ein Jahr kommissarisch geleitet hatte, übernahm Brigitte Harkou im Aug. 2007 die Schulleitung. 7 Klassen – alle mit einem Computer ausgerüstet - sind in hellen, modernen Klassenzimmer untergebracht. Überhaupt kann sich die Bildungseinrichtung in Hohenaspe sehen lassen: Sie ist mit dem Gütesiegel „Zukunftsschule. SH „ in den Jahren 2007 und 2008 ausgezeichnet wurden. Die Auszeichnung gab es für die Schüler und Lehrer, weil sie sich mit großem Engagement dafür einsetzen, dass unsere Umwelt auch in der Zukunft intakt ist. Die Schüler hegen und pflegen einen eigenen Schulwald. Im Frühjahr wurden dort zum Beispiel mehrere Buchen angepflanzt.
Neue Grundschullehrerin in Hohenaspe -Bianca Petersen mit einigen ihrer Schützlinge aus der 1. Klasse.
+++++++++++++++++++++++++

Nach eingehenden theoretischen und praktischen Vorbereitungen für den Fahrradführerschein wurden am 1. Oktober 08 die Fahrräder durch den Verkehrslehrer, Wolfgang Wein, auf die Verkehrssicherheit überprüft, bevor die 28 Schülerinnen und Schüler des 4.Schuljahres der Grundschule Hohenaspe auf eine Strecke durch Hohenaspe geschickt wurden.

Eltern überprüften an verschiedenen Gefahrenpunkten das Verkehrsverhalten der Viertklässler.
4 Kinder meisterten die theoretische und praktische Prüfung fehlerfrei und erhielten zusätzlich zum Führerschein noch eine kostenlose Eintrittskarte für den Tierpark Eekholt.
(Text und Foto C.C. Christiansen)


++++++++++++++++
Einschulung September 08
----------------------
Hier geht es zum Kinderfest im Sommer 08





+++++++++++++++++++
Projektwoche in der Grundschule im Juni 08
1. Das Projekt Schulhofgestaltung
Mit Unterstützung einiger Eltern, wurde die Schulhofmauer sehr kreativ gestaltet und man kann den Künstlern zu dieser Arbeit nur gratulieren!

2.Projekt Sportfechten, dass begeistert gerade von den Jungen angenommen wurde.

3.Projekt Jiu Jitsu. Für dieses Projekt hat der Aikido Club Itzehoe sofort die Matten (50m²) bereitgestellt. Vielen Dank dafür!
Die Trainerin Angelika Nörnberg freut sich über die aktiven Jungs.


4. Kochen wie die Meisterköche -unter der Leitung der Grundschullehrerin Frau Sievers
Hier werden Zucchinipuffer und Spagetti zubereitet

5. Projekt - Erste Hilfe mit Führung durch einen Krankenwagen.

6. Projekt Wieso? Weshalb? Warum? Im Projekt von Herrn Christiansen wurden Versuche zum Thema Luft vorgestellt, die jedes Kind selbständig durchführen konnte.
Insgesamt wurden 13 Projekte angeboten, die am Freitag(13.06) den Eltern präsentiert werden.
++++++++++++++++++++++++++++++
Fotos, die von Herrn Christiansen übermittelt wurden.
Vom 13.-16.Mai 2008 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a ud 3b der Grundschule Hohenaspe eine mehrtägige Klassenfahrt nach Hörnum auf Sylt.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Tag des Baumes 08
In einer langen Schlange zogen die rund 120 Hohenaspe Schülerinnen und Schüler zum Schulwald, dort wurde erst einmal aufgräumt, dann wurden dort von den Schülerinnen und Schülern klassenweise mehrere Buchen gepflanzt.
Fachkundig erläutert der "Schulwaldförster" Hanno Schmidt z.B. ein gefundenes Tiergebiss.

Abschließend wurde gegrillt
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Projektwoche in der Grundschule im Juni 08
1. Das Projekt Schulhofgestaltung
Mit Unterstützung einiger Eltern, wurde die Schulhofmauer sehr kreativ gestaltet und man kann den Künstlern zu dieser Arbeit nur gratulieren!
2.Projekt Sportfechten, dass begeistert gerade von den Jungen angenommen wurde.
3.Projekt Jiu Jitsu. Für dieses Projekt hat der Aikido Club Itzehoe sofort die Matten (50m²) bereitgestellt. Vielen Dank dafür!
Die Trainerin Angelika Nörnberg freut sich über die aktiven Jungs.
4. Kochen wie die Meisterköche -unter der Leitung der Grundschullehrerin Frau Sievers
Hier werden Zucchinipuffer und Spagetti zubereitet
5. Projekt - Erste Hilfe mit Führung durch einen Krankenwagen.
6. Projekt Wieso? Weshalb? Warum? Im Projekt von Herrn Christiansen wurden Versuche zum Thema Luft vorgestellt, die jedes Kind selbständig durchführen konnte.
Insgesamt wurden 13 Projekte angeboten, die am Freitag(13.06.08) den Eltern präsentiert werden.
++++++++++++++++++++++++++++++
Fotos, die von Herrn Christiansen übermittelt wurden.
Vom 13.-16.Mai 2008 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a ud 3b der Grundschule Hohenaspe eine mehrtägige Klassenfahrt nach Hörnum auf Sylt.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Tag des Baumes 08
In einer langen Schlange zogen die rund 120 Hohenaspe Schülerinnen und Schüler zum Schulwald, dort wurde erst einmal aufgräumt, dann wurden dort von den Schülerinnen und Schülern klassenweise mehrere Buchen gepflanzt.
Fachkundig erläutert der "Schulwaldförster" Hanno Schmidt z.B. ein gefundenes Tiergebiss.


Abschließend wurde gegrillt

---------------------------------------

Fotos, die Herr Christiansen am 11.11.07 von der Brandschutzwoche in der Grundschule zukommen lassen hat. Vielen Dank dafür!

Feuerwehrmann Jan Hansen erläutern Schülern der Klasse 4 die Schutzanzüge.
stolz zeigt Caroline Abicht ihre Urkunde
Der Brandschutzerzieher, Herr Hans Heinrich Reimers, kontrollierte mit den Schülern, ob die Entfernungen, die auf den Hydranten stehen, mit der Wasserentnahmestelle auf der Straße übereinstimmen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Fahrradprüfung im Oktober (Fotos von Herrn Christiansen)
Alle Kinder der Klasse 4 der Grundschule Hohenaspe haben die Fahrradprüfung bestanden und erhielten aus der Hand des Verkehrslehrers, Herrn Wein einen Fahrradführerschein

Alle Fahrräder wurden auf die Verkehrssicherheit hin überprüft und die Schülerinnen und Schüler mussten eine Strecke durch Hohenaspe fahren, die von vorher eingewiesenen Eltern abgesichert wurde.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Großer Andrang herrschte in der Schulbücherei am Vorlesetag, den die Eltern für die Grundschüler gestalteten. An 10. Oktober 07 wurde den Kindern Klassenweise in den Räumen der Bücherei altersgerechte Geschichten aus dem Fundus der Bücherei vorgestellt und vorgelesen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Einschulung 2007 weitere Bilder unter "August 07"
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schulfest - Bundesjugendspiele und Sponsorenlauf 07
Zum Vergrößern auf das Foto klicken
Teilnehmer der Bundesjugendspiele, die eine Sieger oder Ehrenurkunde erhielten. Schulsieger war Marten Wolff mit über 900 Punkten.

Welch ein Sprinter -ist hier beim Staffellauf abgebildet! Kein Fuß auf dem Boden! Spiderman?

Sponsorenlauf


Beim Sponsorenlauf liefen die Kinder Runden um den Hamburger Weg, da der Sportplatz gesperrt war. Vor dem Lauf hatten die Schüler Sponsoren bei den Eltern, in der Verwandtschaft oder in der Nachbarschaft gesucht, die bereit waren, einen gewissen Betrag pro gelaufene Runde zu spenden. Die Spenden gehen dann je zur Hälfte an Unicef bzw. an die eigene Schule. Vor dem Lauf hatten die Kinder einen Film über Schulen in Afrika gesehen. Im Film wurde gezeigt, dass von dem erlaufen Geld z.B. Stühle, Tafeln, Stifte oder auch sanitäre Anlagen an Schulen in Afrika dringend benötigt werden. Gesponsert wurde der Lauf durch Bananen, Äpfel und Getränke der Firma Famila aus Itzehoe.
Die Kinder waren mit so großer Begeisterung dabei, dass der Lauf nach einer gewissen Zeit abgebrochen werden musste, "um die Eltern durch die gelaufenen Runden nicht arm zu machen!" Bis jetzt sind zwar noch nicht alle Gelder eingegangen, aber es gibt einen Zwischenstand von etwas über 1000,- €. Der endgültigen Stand der Spendeneingänge wird mitgeteilt.
++
Der Sponsorenlauf

Die Schülerinnen und Schüler erliefen einen Betrag von 4.462,52 €.
Dieser Betrag geht je zur Hälfte an das Unicef Projekt "Schulen in Afrika" und an den Förderverein der Grundschule Hohenaspe.
Die Veranstalter bedanken sich bei allen Läufern und Sponsoren für die Beteiligung!
Die Fotos + Infos stammen von Herrn Christiansen- Vielen Dank dafür!
-----
Schulfest 07



-------------------


Juni 2007


Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Hohenaspe
am 30.6
Hier klicken und dann geht's zur Extraseite dieser Veranstaltung
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
..... in der Kirchenstraße


Mit Live -Musik von Vater und Sohn Heuer aus Kaaks

Erwischt in meinem Blumenbeet - das gibt Mecker!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schulfest der Grundschule Hohenaspe
klick hier für die Extraseite zu diesem Fest
Wegen starker Regenfälle musste der Umzug in die Turnhalle verlegt werden, dies tat der guten Stimmung keinen Abbruch!


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Frühling bei uns zu Haus ->vertont
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Hohenaspe unterm Regenbogen 23.6

Eine Neue Perspektive auf Hohenaspe aus dem Neubau (2.Etage) im Ortszentrum


Romantische Hochzeit am 22. Juni
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bei 30Grad im Schatten lockt das
Drager - Hohenasper Schwimmbad! Die Eintrittspreise sind human
1,50€ für Erwachsenen und 50 Cent für Kinder
Öffnungszeiten: 14 bis 19 Uhr

aufgenommen am 11.6.07
Unter Aufsicht können hier die Kids tollen
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erdbeeren zum Selbstpflücken
in Mehlbek 2€ das Kilo

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Heusilagefahrer im Juni
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Großbaustelle Anfang Juni im Dorfmittelpunkt

Es geht voran mit dem 3,5 Millionen Projekt -> Senioren - Dienstleistungszentrum





-------------------


Mai 2007


Frühling bei uns zu Haus -vertontes Video

Sonnenblumenaktion in der Grundschule
Die Fotos wurden von Herrn Christiansen zugesandt









Das Wachsen der Sonnenblumen kann man im Blumenbeet vor der Bücherei verfolgen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Pferdekoppel am Pohlmannpark
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diesen dicken Karpfen(nenne Ihn Hugo) habe ich in einem der Regenrückhaltebecken in Hohenaspe entdeckt

Hier ist er gut getarnt - aber zu entdecken, wenn ihr auf das Foto klickt

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Baustelle im Mai

Koppel am Pohlmannpark
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

GODEWIND
Neueröffnung - Reitsportbedarf - im Storchweg 1a
Inhaberin Anke Borgmann

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Neueröffnung in Westermühlen das TörperhofCafè
mit tollen selbstgebackenen Torten

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hohenasper Feldmark Anfang Mai
--------------------

April 2007

Hohenaspe im April aus der Luft

Flieder am Weg Rolloh
Mittelmeerklima auch in Hohenaspe am 24. April

Frühlingsfarben in der Hauptstraße

Der Boden ist sehr trocken und so ist das Drillen in diesem Frühling eine staubige Angelegenheit ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Übung der Jugendfeuerwehr auf dem Baugelände am 16.4. Die Betondecke war bei den sommerlichen Temperaturen zu sehr ausgetrocknet und so eine ideale Möglichkeit das Können der Jugendlichen unter Beweis zu stellen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neueröffnung in MehlbekDer "Gesindehof " - mehr INFOS unter Ausflugsziele Tongruben

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Unsere Großbaustelle im April
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Bücherverkauf in der Kirchenstraße - 1 Buch 20Cent + 1.Süßigkeit
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Osterzeit


Hohenasper Bürger stellen sich vor:

Uwe Hennings ist in diesem Ort geboren und hat 1992 den EDEKA Markt in Hohenaspe übernommen. Auf die Frage, was ihm am meisten an dieser Gemeinde gefällt, antwortet er: " Der dörfliche Charakter und die daraus entstehende Gemeinschaft. Hamburg ist in der Nähe und so hat man alles was man braucht!"
Auf die Frage, was seiner Meinung nach verbesserungswürdig in Hohenaspe ist, vermisst Herr Hennings ehrenamtliche Tätigkeiten.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Achim Hansen -Versicherungskaufmann lebt seit 20 Jahren in Hohenaspe und ist im Gemeinderat (SPD) tätig. Auch ihm gefällt die dörfliche Gemeinschaft in diesem Ort sehr gut, so wie die Tatsache, dass man alles vor Ort hat, wie z.B Ärzte, Grundschule, Kindergarten, Supermarkt, Versicherungen ;-) u.s.w.
Schade findet Herr Hansen, dass sich so wenig Jugendliche für Politik/ Gemeindearbeit interessieren und sein Bestreben im Gemeinderat ist, hierfür mehr Jugenliche zu motivieren.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Lola Cafè in Hohenlockstedt gibt es u.a. ein Handwerker Frühstück -> das sind 2 belegte Brötchen Kaffee und 1. Bildzeitung
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

April

Das ist die Drossel, die da schlägt,
Der Frühling, der mein Herz bewegt;
Ich fühle, die sich hold bezeigen,
Die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie ein Traum -
Mir ist wie Blume, Blatt und Baum.
Theodor Storm


















März 2007

Sauberes HohenaspeSo hieß die Sammelaktion am Freitag den 30 März. Organisiert vom Ortsverband der CDU Hohenaspe. Nach getaner Arbeit wurden die freiwilligen Helfer zum Imbiss bei Malte Gripp eingeladen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Grundsteinlegungam 27.März für seniorengerechtes Wohnen im Dorfmittelpunkt
Der Artikel über die Grundsteinlegung vom 29.3 in der Norddeutschen Rundschau


Hier hält Verena Böhnke, als Verteterin des Amtes für ländliche Räume, eine Ansprache.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Neu in Hohenaspe
Jeden Freitag von 11 - 19 Uhr bietet Herr Öztemiz gegrillte Hähnchen vor der ehemaligen Kotelettschmiede an.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Frühlingskonzert am 25.3



mit Kindern der Grundschule Hohenaspe unter der Leitung von Herrn Christiansen und Herrn Busch


und dem Flötenkreis unter der Leitung von Monika Nottelmann
Natürlich dabei der Frauenchor "Asper Daklünken" mit der Chorleiterin Frau Marschke
Hier der MGV Einigkeit mit dem Chorleiter Gregor Simon
Die angehende Pastorin -Frau Gogolin (für ein halbes Jahr in Hohenaspe tätig)- stellte sich vor.
Eine tolle Stimmung brachte der Musikzug ( unter der Leitung von J. Schomaker) auf!
Eine gelungene Feier mit schönen Klängen - passend zum Frühlingswetter!



Bauprojekt im Ortskern Foto vom 20.3. > hier mehr darüber
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Traditionelles "Grünkohlessen" der CDU - am 16. März


mit Tombola, deren Lose hier ordnungsgemäß vor aller Augen noch einmal am Boden kräftig gemischt wurden!

Es sind erste Frühlingsboten in Hohenaper Gärten zu entdecken

......auch schon etwas her!

und dabei gibt es sehr schöne Häuser in diesem Ort

hier entsteht gerade eines


Immer wieder nett anzuschauen ist auch unser "Altes Pastorat"


Anblick auf den Pohlmannpark vom Hamburger Weg aus.

Februar 2007


Geld aus Kiel für neuen Radweg!Hohenaspe darf sich über
124 500Euro freuen. Damit wird ein 254 000Euro teures Radwege -Teilstück an der Kreisstr.53 möglich
(aus der Norddeutschen Rundschau vom 24.Feb.)


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

! Hohe Ehrung für Fiete Tiemann


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Faschingsfeier in der Grundschule von Hohenaspe -Fotos von Herrn Christiansen

Gespannt beobachten die Schüler der Grundschule Hohenaspe den Zauberer bei seiner tollen Vorführung.

Einige Kinder durften wurden als Zauberlehrlinge helfen und waren selbst erstaunt, wie gut sie zaubern konnten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hohenasper Ansicht von der Hauptstraße im Februar Fast Frühlingstemperaturen am 15.Feb

Ist nun der Winter gekommen? - 9.Februar-Winterlinge und Schneeglöckchen Anfang Februar
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++




-----------------------------

Januar 2007


Zeitungsartikel
vom 26.1.07 -Europa -Champion in der Geflügelzucht

Neujahrsempfang in Hohenaspe am 21.1.07




Es wurden geehrt - Linda Schönwald: für die Tätigkeit im Förderkreis der Grundschule Hohenaspe - Helmut Nitsch: für seine langjährige Arbeit im Gemeinderat. Weiter wurde Axel Butenschön, als herausragender Sportler des Schützenvereins und Anneliese Rohwedder für ihren Einsatz als Vorstandsmitglied des Hohenaspers Sport-Clubs ausgezeichnet.

CDU Preisskat am 19.1.07 im Gasthof " Zur Linde"
- Mit Aufnahmen von Britta Eichelkraut-


Es gab viele Fleischpreise

Der Sieger beim Skat an diesem Abend - Peter Cordes aus IZ-
Natürlich gab es auch Doppelkopf und Kniffelrunden




Preisskat in Drage am 12.1- Gasthof Herbst - Sieger des Abends : Hermann Schmedtje




Apfelschäler, den Fiete Tiemann auf einer
Messe entdeckt hat. Dieses Luxusgerät schält, entkernt und schneidet den Apfel im Nu!





a href="http://hohenaspe.blogspot.com/">button


Frühling bei uns zu Haus -vertontes Video

Sonnenblumenaktion in der Grundschule
Die Fotos wurden von Herrn Christiansen zugesandt









Das Wachsen der Sonnenblumen kann man im Blumenbeet vor der Bücherei verfolgen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Pferdekoppel am Pohlmannpark
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diesen dicken Karpfen(nenne Ihn Hugo) habe ich in einem der Regenrückhaltebecken in Hohenaspe entdeckt

Hier ist er gut getarnt - aber zu entdecken, wenn ihr auf das Foto klickt

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Baustelle im Mai

Koppel am Pohlmannpark
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

GODEWIND
Neueröffnung - Reitsportbedarf - im Storchweg 1a
Inhaberin Anke Borgmann

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Neueröffnung in Westermühlen das TörperhofCafè
mit tollen selbstgebackenen Torten

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hohenasper Feldmark Anfang Mai











Neu- Neu-Neu-Neu- Neu- Neu- Neu -Neu-Neu -Neu -Neu- Neu - Neu

in Hohenaspe > Vergrößerung durch Anklicken des Bildes

Hier geht es nun los













++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Links to this post:

Link erstellen

<< Home