Donnerstag, Juni 01, 2017

Kiel bietet viel

button


Kieler Woche vom 17.- 25. Juni 2017 

Die Kieler Woche gilt als weltgrößtes Segelereignis mit Tausenden Sportlern und als größtes Sommerfest im Norden Europas. 
Etwa 2000 Veranstaltungen stehen auf dem Programm mit reichlich Sport und Musik.

In diesem Jahr war ich einen Tag vor der offiziellen Eröffnung am Samstag den 17.6. in Kiel. Es sind zwar schon viele Menschen in  der Stadt unterwegs und auf den Bühnen startet das Programm, aber es ist noch ruhig und nirgends überfüllt
So gibt es Zeit für einen gemütlichen Bummel


Fast auf allen Plätzen in Kiels Innenstadt mit den Bühnen wurde getanzt. Ein sehr harmonischer Anblick, wie ich fand.


Das Kieler-Woche-Hoftheater bietet Salsa, Swing/Lidny Hop und Tango Argentino im Hiroshimapark an.

 Eine Jugendgruppe legt gerade mit ihrem Segelschiff Whyda of Bristol im Kieler Hafen an und berichtet mir von ihrem Törn.
Eine Jugendgruppe aus Paderborn ist mit der Whyda von Heiligenhafen  nach Schweden (West-Küste) unterwegs, um in Kiel einen kurzen Stop einzulegen.
Der Verein Falado v. Rhodos e.V. ( er nennt sich nach ihrem gesunkenen Schiff) bietet Pfadfinder-Jugendgruppen Segeltörns nach Schweden an. Es gibt 12 Kojen unter Deck und die Crew versorgt sich auf dem Schiff selbst.
Das Anlegen muss noch geübt werden, ich mache mir ernsthaft Sorgen um die Finger der Jungs.
Es gibt schon verrückte Sportarten
Ocean Jump- oder die etwas andere Art sich die Knochen zu brechen
Eine steile Rampe mit 14 Meter Höhenunterschied auf einem BMX-Rad herunterbrettern und im Wasser landen: Der Ocean Jump am Bootshafen der Kieler Woche ist nur was für Waghalsige. 
Als ob der Höhenunterschied mit der starken Geschwindigkeit für die "Radler" nicht schon genug Anlass zur Sorge bereiten könnte, nein, ein Salto wird der Sportart abverlangt.
In der Wertung zählt, ob Rad und Fahrer in Verbindung im Wasser landen.
Im  "Ocean-Funpark" können während der Kieler Woche Wassersportarten wie z.B. Flyboard  ausprobiert werden.


Auf der Kieler Woche konnte ich das imposante Marineschiff Frankfurt ablichten.
Im Internet fand ich einige interessante Berichte über das Kriegs-Versorgungsschiff. 

In der Werft  ThyssenKrupp Marine AG  lag das Versorgungsschiff A1412. Es hat die Aufgabe Kriegsschiffe mit Wasser, Kraftstoff, Lebensmitteln und Munition zu beliefern. Außerdem besitzt es ein Lazarett an Bord.
Das Schiff mit Besatzung rettete an die 200 Flüchtlinge im Mittelmeer an der libyschen Küste aus Schlauchbooten.
Die "Frankfurt"  erhielt Mitte März 2017 Havarie-Schäden beim Einlaufen in Wilhelmshaven und liegt vielleicht deswegen in der Thyssen -Werft?
Das Marineschiff rammte mit dem Heck die Seeschleuse  Info HIER

Häufig höre ich: " Kieler Woche als Massenveranstaltung ist nicht mein Ding" 
Dabei kann den Plätzen mit zahlreichen Besuchern in wenigen Schritten ausgewichen werden:
Der Schrevenpark ist schon etwas Besonderes und hier findet man Ruhe.
 Die Nachbarschaft mit der Schiller- und Goethestraße ist, wie es aussieht, eine vornehme Wohngegend.


Aus den Pressemeldungen: 

Kieler Woche 2017
- Massive Kontrollen zur Kieler Woche HIER


 - Kai Pflaume eröffnet die Kieler Woche 2017 HIER
- Träger des Weltwirtschaftlichen Preises wird verkündet HIER


„Mehr Kiel geht nicht“:

Boots-Kiele in Blau und Weiß

sind das Zeichen der Kieler Woche 2017

Götz Gramlich entwirft das 70. Plakat zur Segel- und Festwoche

Auftreten auf den zahlreichen Bühnen werden zum Beispiel:

Michael Patrick Kelly, Itchy, Madsen, Tom Gaebel, Amy Macdonald, Henning Wehland (ehemals Sänger der H-Blockx und der Söhne Mannheims), Max Mutzke, Max Giesinger, Pohlmann, Samy Deluxe und u.a. Lukas Rieger


Kieler Woche 2017 – Ausgewählte Termine


Politik, Wissenschaft, Gesellschaft

·         Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises; 18. Juni, 10 Uhr (Ratssaal, Rathaus)

·         Verleihung des Kieler Wissenschaftspreises an Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit und des Kieler Innovationspreises an Prof. Dr. Ronald Eisele und das Science Communication Lab; 25. Juni, 11 Uhr (Ratssaal, Rathaus)

·         41. Internationales Städteforum „Gleichstellung und Geschlechterpolitik im gesellschaftlichen Wandel“; 17. Juni, 10 Uhr (Förde Sparkasse)

·         kieler uni live; 17. bis 25. Juni (Uni-Ruderzentrum an der Kiellinie)

·         Internationale Gastvorträge an der Christian-Albrechts-Universität; 19. bis 21. Juni

·         Kieler-Woche-Vorträge im Institut für Weltwirtschaft; 19. bis 23. Juni

·         Schiffsbesuche aus unterschiedlichen Nationen im Marinehafen mit Open Ship; 17., 18., 21. Juni (Tirpitzhafen)



Sommerfest

·         Soundcheck auf den Bühnen; 16. Juni

·         Offizielle Eröffnung der Kieler Woche; 17. Juni, 19.30 Uhr (Rathausbühne)

·         40. Internationaler Markt; 16. bis 25. Juni (Rathausplatz)

·         Kieler-Woche-Hoftheater im Park; 18. bis 25. Juni (Hiroshimapark)

·         43. Spiellinie: „Wasser, Wind und Wellenwesen“; 17. bis 25. Juni (Krusenkoppel)

·         Kieler-Woche-Festival „gewaltig leise“; 17. bis 25. Juni (Freilichtbühne Krusenkoppel)

·         Rathausbühne; 16. bis 25. Juni (Rathausplatz)

·         11. Internationale Willer Balloon Sail; 16. bis 25. Juni (Nordmarksportfeld)

·         Junge Bühne; 16. bis 25. Juni (Ratsdienergarten)

·         Junge Bühne Playground; 17., 18., 24., 25. Juni (Ratsdienergarten)

·         Muddi Markt: Musik, Kunst und Austausch; 16. bis 25. Juni (Holstenbrücke)
·         Große Bühnen der Fernseh- und Radiosender NDR, R.SH, delta radio und Radio Bob am Ostseekai, an der Hörn und auf der Reventlouwiese; 16. bis 25. Juni
·         Open Culture, Elektrofreiluftkultur; 23. Juni, 14 Uhr (Volkspark/Werftpark)
·         Krach-Mach-Tach für Menschen mit und ohne Behinderung; 23. Juni, 14 Uhr (Ratsdienergarten)
·         Kinder- und Familienfest Open Park; 24. Juni, 14 Uhr (Volkspark/Werftpark)
·         Seifenkistenrennen; 25. Juni, 12.30 Uhr (Bergstraße)
·         Abschlussfeuerwerk „Sternenzauber über Kiel“; 25. Juni, 23 Uhr (Innenförde)
Kultur
·         Classic-Open-Air mit dem Philharmonischen Orchester Kiel und Alexander Knappe; 23. Juni, 20.30 Uhr (Rathausbühne)
·         Kieler-Woche-Sonderausstellung „Der Maler Robert Schmidt – Chronist der deutschen Seefahrtsgeschichte“; Eröffnung: 16. Juni, 17 Uhr (Stadtmuseum Warleberger Hof)
·         Ausstellung „Chinafahrt. Koloniale Bilder und Souvenirs der Kaiserlichen Marine im Bestand des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums“ (Stadtmuseum Warleberger Hof)
·         Ausstellung „Joachim Richau. Werk Wandel. Eine künstlerische Biografie zwischen Deutschland und Schweden“ (Stadtgalerie Kiel)
·         Ausstellung „Anita Albus – Die Kunst zu sehen“ mit Werken von Anita Albus (Kunsthalle zu Kiel)
·         Ballettgala; 20. Juni, 19.30 Uhr (Opernhaus)
·         Lesung des französischen Autors Wilfried N‘Sonté (auf Französisch und Deutsch); 19. Juni, 20 Uhr (Literaturhaus Schleswig-Holstein)
·         Nacht der Chöre; 21. Juni, 19 Uhr (St. Nikolaikirche)
·         Ökumenischer Gospelgottesdienst; 22. Juni, 19 Uhr (St. Nikolaikirche)
Segeln
·         Teil 1 (17. bis 20. Juni): 2.4mR (open), 29er (Euro Cup), 505er, Albin Express, Contender, Europe, Flying Dutchman, Folkeboot, Formula 18, Hobie 16, J/24, Laser 4.7, Laser Radial (open), Nacra 15, OK-Jolle
·         Seglerfeuerwerk; 20. Juni, 23 Uhr (Olympiazentrum Schilksee)
·         Teil 2 (21./22. bis 25. Juni): Para World Sailing Championships (ab 19. Juni), 470 M/W, 49er M, 49erFX (open), Finn M, Laser Radial W, Laser Std. M, Nacra 17 Mix, 420, J/70, J/80, Melges 24 (European Sailing Series)
·         Welcome Race: 17./18. Juni, Start: 17. Juni, 9.30 Uhr am KYC (Innenförde, Kiellinie)
·         Silbernes Band der Kieler Woche: 23./24. Juni
·         1. Segel-Bundesliga: 17. bis 19. Juni
·         Aalregatta: 17./18. Juni
·         128. Marine-Kutterregatten und Kutterrace, 17. bis 24. Juni (Innenförde vor dem Tirpitzhafen)
·         Windjammerparade; 24. Juni, 11 Uhr (Kieler Innen- und Außenförde)
Sport
·         69. Kieler-Woche-Radrennen; 18. Juni (Osloring in Mettenhof)
·         59. Internationales Gymnastiktreffen des Ellen-Cleve-Kreises; 19., 20., 21. Juni (Coventryhalle/Helmut-Wriedt-Halle/Kieler Schloss)
·         46. Internationales Schachturnier für Marineangehörige; 21. Juni (Bundeswehr Dienstleistungszentrum Kiel, Feldstraße)
·         Ruderregatta: Stadtachter der Kieler Rudervereine; 21. Juni, 20 Uhr (Kiellinie)
·         Wasserballturnier um den SHSV-Fördecup; 25. Juni (Kiellinie)
·         34. Kieler-Woche-Lauf (bisher Schülerstraßenlauf); 19. Juni, 16 Uhr (Nordmarksportfeld)
·         39. Kieler-Woche-Cup im Frauenhandball; 17. Juni (Sporthalle Kronshagen)

·         25. Internationales Fechtturnier; 24. und 25. Juni (KMTV-Halle, Jahnstraße)













-------------------------------------
Kiel den 18.6.2016

Eröffnung der Kieler Woche 


Aus dem City-Skyliner: 360-Grad-Blick über Kiel, in über 80 Metern Höhe.
Der Mobile Aussichtsturm auf  der Kieler Woche steht im Schlosspark und bietet einen Blick auf die Förde mit Kreuzfahrtschiffen und Seglern, das Rathaus und die gesamte Innenstadt.8,- € kostet die zirka 10 minütige Reise und zu sehen gibt es viel.
Leider hatte ich für diese Panoramafotos nicht das richtige Objektiv dabei, aber die Fotos sind dennoch vorzeigbar
Aufnahmen von recht weit oben:

Blick auf die riesigen schwimmenden Hotels, die zur Kieler Woche angelegt haben.
Sie haben Spaß auf der Kieler Woche 2016

Auf der Bühne am Rathaus:
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig und Vizekanzler Sigmar Gabriel eröffneten am Sonnabend die 122. Kieler Woche. Moderator auch in diesem Jahr (im Bild links) Gerrit Derkowski.

Video mit Eindrücken der Kieler Woche 2016


An den feierlichen Eröffnungsveranstaltungen der Kieler Woche nehme ich schon seit einigen Jahren als Fotografin immer gern teil.
In diesem Jahr mussten alle akkreditierten Fotografen und Journalisten eine vorab lange Wartezeit vor der Bühne am Rathaus in Kauf nehmen.  Das BKA kontrollierte akribisch alle Taschen mit einem Hund nach Sprengstoff ab.  Der hohe Gast aus Berlin ließ diese Maßnahmen wohl nötig werden.

Lang-kurz-kurz-lang: Signal für "Leine los"
Torsten Albig und Sigmar Gabriel im Interview

Als ich vor ein paar Tagen eine Felderführung Nähe Kiel dokumentierte, meinte der Organisator: "Wir brauchen dringend Regen für unseren Getreideanbau, aber bald startet die Kieler Woche und so sind wir optimistisch."
Bei der Eröffnungsveranstaltung war kein Regen in Sicht, obwohl wir in Hohenaspe einen Tag vorher fast an die 60 Liter pro Quadratmeter verbuchen mussten.
Na, ohne Regen ist die Kieler Woche auch 2016 nicht verlaufen, aber sie fasziniert trotz alledem.
Heute den 25.6. findet die Windjammerparade statt und ist wieder ein Highlight der gesamten Veranstaltungstage.

3 Millionen Gäste erwartet die Landeshauptstadt und bei so vielen Menschen ist klar, dass nicht alle das Sommerfest als Möglichkeit sehen, " dass sich Menschen begegnen und Fremdheit abbauen".

Angerempelt wurde ich (es ist für mich seit einigen Monaten nichts Neues mehr, wenn ich als Frau den Gehweg nicht frei mache), nur von einer Gruppe Halbstarker.

Für mich war der Besuch der Kieler Woche auch in diesem Jahr ein überaus tolles Ereignis.
Die Musik, die durch die Stadt tönte, die vielen netten Gespräche, die ich führen konnte und die massigen schönen Eindrücke, die ich mit nach Haus nehmen konnte, lassen für mich die Kieler Woche als Veranstaltungs-Highlight im Jahr werden.

Hier geht es zur Diashow mit Eindrücken der Kieler Woche 2016:



--------------

Kieler Woche 2016 vom 18.- 26. Juni



Hier geht es zum Programm 




---------------------



Kieler Woche 2015


Kiel den 20.6. 

Münster "Tatort" Kommissar und Ministerpräsident Torsten Albig eröffnen 133. (!) Kieler Woche

Ministerpräsident des Landes Schleswig Holstein auf der Kieler Woche am 20.6. 2015.
"Wir sind das größte Segelfest der Welt. Wir können und wir wollen auch Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2024 werden. Bis zur Vergabe 2017 werden wir alle daran arbeiten, es zu schaffen."
Torsten Albig gab bekannt, dass es prominente Unterstützung, um das Olympische Feuer nach Kiel zu holen, von Dominik Klein (THW Kiel) geben wird.


Mit einem Schiffshornsignal  lang-kurz-kurz-lang ("Leinen los!") gaben Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig und "Tatort"-Kommissar Axel Prahl am frühen Abend das Startsignal für die neuntägige Veranstaltung.
Gerrit Derkowski - Moderator vom Schleswig Holstein Magazin und Axel Prahl an der goldenen Glocke vor 10.000 Zuschauern am Kieler Rathaus.
Drei Doppelschläge, ein Einzelschlag - gut gemacht Axel Prahl, der gleich darauf zur Bühne auf der Krusenkoppel muss, denn dort wird der Schauspieler und Musiker mit seinem "Inselorchester" ein Konzert mit dem Titel "Blick aufs Mehr" geben. 
Vor seinem Aufbruch  zum eigenen Konzert berichtet Prahl von seiner Zeit in Kiel. 
1982 hat er in der Schuhmacherstraße gewohnt. Nach eigener Aussage im goldenen Dreieck "Karstadt, Kirche, Küste". Er bezahlte damals für eine geräumige 6 Zimmerwohnung 250 DM. 
 Großer Andrang vor der Rathausbühne. Das Publikum hat nach der offiziellen Eröffnung der Kieler Woche Lust auf eine Party mit Achim Reichel.
Die ersten Reihen vom Publikum bildeten sich schon viele Stunden vor den Auftritten auf der Bühne. 

Bitteschön! Da ist der 71 jährige Vollblutmusiker auch schon mit seinem „Ich hab die ganze Welt gesehen ..." oder „Aloha Heja He“

 Rockmusik und Seemannslieder stehen auf dem Programm. Der gebürtige Hamburger bringt Stimmung auf den Kieler Rathausplatz.



Auch auf den zahlreichen anderen Musikbühnen  gibt es Tonkunst vom Feinsten.
Bühne "Holsten-Park" auf dem Asmus-Bremer - Platz am Nachmittag mit der Band Cash Boys, die mit einer Rock-Cover-Show einheizen.



Auf dem Asmus-Bremer-Platz mit Sonne, Musik, Getränken und Speisen aller Art.


Natürlich sind zahlreich Segelschiffe das Großereignis der Kieler Woche. 

Am Samstag den 27.6. wird es die Windjammerparade mit hunderten Großseglern geben.

-----------------------

Kieler Woche 2014


 In diesem Jahr war das zehntägige Event in unserer Landeshauptstadt mit über 2000 Veranstaltungen und mit Rund 3 Millionen Gästen ein herausragendes Ereignis.
Leider hatte ich in diesem Jahr kaum Zeit die Kieler Woche zu besuchen. Ein einziges Mal konnte ich in diesem Jahr nur für zirka eine Stunde die Kiellinie besuchen.
 Fotos mit Eindrücken vom Mega-Sommerfest wurden mir von Veranstaltungsteilnehmern übermittelt.



 An der Hörn





 Die WM kam in diesem Jahr nicht zu kurz auf diesem größten Sommerfest im Norden.


Kleiner Fotoscherz

In Wirklichkeit war da ein Seil über dem Wasser gespannt.

 Eine tolle Leistung! Die Windböen auf dem Wasser mussten beim Seilakt zusätzlich ausbalanciert werden.






Sommerabende mit kostenlosen Konzerten unter freiem Himmel - die Kieler Woche ist auch ein zehntägiges Open-Air-Festival. Hunderte Bands spielen auf diversen Bühnen zwischen Schilksee und der Hörn.  



Stimmung im Bayernzelt auf der Kiellinie









------------------


Kieler Woche 2013


Ein Fest am Wasser, auf dem Wasser, im Wasser und auf dem Land


22.6. Landeshauptstadt Kiel


Die Kieler Woche hat sich  mit ihren vielen Gästen - es werden 3 Millionen Besucher erwartet - einen Namen gemacht.
Zahlreiche Bühnen mit einer geballten Ladung an Musik aller Richtungen, Windjammerparade mit 100 Großseglern, Segelregatten mit 4500 Sportlern aus 50 Ländern, ein internationaler Markt, viele Shows und etliche Kulturangebote für Groß und Klein - dies alles bietet ein "Rundumpaket" für erlebnisreiche Tage.


Dieses Foto - aufgenommen auf der Kieler Woche in Schilksee - nenne ich " Nur der Sommer fehlt"
In Kiel selbst:
Über zu wenig Gäste am 22.6. brauchen sich die Veranstalter jedenfalls nicht beklagen.
Hier geht es zum Programm für Mittwoch den 26.6.
Es gibt auf dieser Mega Sommerparty so viel zu entdecken. Nur Geduld und Nachsicht sollte man aufbringen, wenn es mal enger auf den Wegen und Plätzen wird.
Mit "Kieler Woche Cappy": Diese jungen Madels lassen sich sogar von der Musik der NDR-Bühne nicht die Laune nehmen.
In absoluter Feierstimmung diese fröhlichen Herren. Allerdings war meine Befürchtung bei der gewünschten Aufnahme, dass sie an diesem Tag die Feier nicht mehr all-zulange durchhalten werden.
Dieses Foto kann man betrachten, aber den Geruch der Luft, Wind, Geräusche und Flair, muss man erlebt haben.
Tolle Stimmung auch an der Bühne in der Fußgängerzone. Der Soundcheck der Band, die dort in Kürze auftreten wird, klingt vielversprechend. Aber ich muss weiter zur Rathausbühne, denn da steht die offizielle Eröffnung auf dem Programm.
Die mehrfachen Paralympics-Siegerin Kirsten Bruhn läutet die 9 Festtage in Kiel ein
 Ein Video u. a. mit der Ansprache vom Ministerpräsidenten Torsten Albig und von Konzertausschnitten wurde von mir bei YoueTube hochgeladen.

Albert Hammond auf der Rathausbühne am 22.6.

Der gute Albert ist in die Jahre gekommen, seine Musik kommt nach wie vor bei den Kielern an.


Hat was! Jede Menge privat-organisierte Showeinlagen, finden gefallen. 
Ein Paradies für Kinder bietet die Kieler Woche sowieso.



Regenschauer auf der Kieler Woche gehören dazu







Das Beste am Norden?

 Die NDR-Bühne hat das Logo " Das Beste am Norden". Meine persönliche Meinung zu dem Auftritt des Norddeutschen Rundfunks: Also, wenn das das Beste ist, was da geboten wird, dann armer Norden! Obwohl ich NDR 2 Hörer bin: Die Musik, die hier - auch in den Jahren zuvor - zu hören ist, ist enttäuschend.

Auf der Bühne am Bahnhof ist die Musik in der Regel gut. Allerdings bereiten mir kleine wenige Gruppen des Publikums Sorge. Als ich dort vorbei gehe, werde ich von einem Typen angerempelt, dem ich nicht allein begegnen möchte. Er entschuldigt sich unaufrichtig bei mir, denn ich habe den Verdacht, dass der Rempler beabsichtigt war. Ich sage ihm, wenn er mich noch einmal berühren würde, bekommt er ne Menge Ärger. Ob ich ihn damit beeindruckt habe, keine Ahnung. Vielleicht hat er an meiner Stimme gemerkt, dass es mir ziemlich ernst war.
Mit seinen Kumpels (ähnliches Kaliber) flüsterte er. Ich höre nur die Antwort: " ... noch zu früh - hier sind noch zu viele Bullen am Platz". Als ich am Polizeiauto vorbei gehe, überlege ich, ob ich den Beamten von ihrer bevorstehenden Arbeit erzählen sollte, lasse es aber sein.



Auf der Kieler Woche trifft man jede Menge Musiker mit Leidenschaft.



Diese "No Name Band" beim ersten offiziellen Auftritt im Park auf der Theaterbühne einfach 1 a !
Leider war mein Camcorder - Akku leer und so konnte ich sie nur kurz für das Video aufnehmen. Außerdem fing es -wie es sich für die Kieler Woche gehört - an zu regnen. Einen Abbruch der guten Stimmung vor den Bühnen schaffte das Wetter nicht.





Brautalarm auch in diesem Jahr auf der Kieler Woche

Junggesellinnenabschied der besonderen Art

Diese Braut mit ihren Freundinnen ist extra aus München eingeflogen, um dem Junggesellinnenabschied eine besonderen Note zu geben. Besucher der Kieler Woche werden eingebunden, in dem unterschiedliche Waren - wie Getränke angeboten werden, um zusätzlich etwas Geld zu sammeln, das für die Ausrichtung der Hochzeitsfeier verwendet werden soll.

Die Highlights vom anstehenden Musikprogramm auf den unterschiedlichen Bühnen hier:
(Beim Anklicken vergrößert sich das Programm)
 Das Musikzelt steht direkt an der Kieler Förde Höhe Landeshaus. Übersicht HIER
Mit über 2000 Veranstaltungen bietet die Kieler Woche für jeden Geschmack etwas





































































  • Die Windjammerparade startet am 29.6. um 11 Uhr mit 100 Groß- und Traditionssegler in Führung  der Gorch Fock
  • Spiellinie auf der Krusenkoppel von 14 -18 Uhr - Ein Schlaraffenland für Kinder
  • Die Bühne Haifischbar  (Alter Markt) bietet:  
  •  21.6. Konzert 16:00 Uhr Acoustic Guerillas
     23.6. Konzert 14 Uhr KVG Orchester
     25. 6. Big Band der FFW Amt Molfsee 18 Uhr
     28.6. Big Band des Bundesbahn Blasocheters 17 Uhr
     30.6. Konzert 19:00 Uhr Acoustic Guerillas





































































  • Höhrnbühne 28.6. ab 21 Uhr die Fantastischen 4 Tickets für 29,95 € 
  • Rund um die Hörn gibt es die Erlebnisfläche schlecht hin mit vielen Bühnen auf denen unterschiedlichste Musikprogramme geboten werden.



  • -----------------------------------

    Kieler Woche 2012

    vom 15. - 24. Juni 

     Tolle Stimme verursacht tolle Stimmung: Partyband Max&Friends in Schilksee am Olympiazentrum Kiel 20.6.
     Buntes Treiben auf der Kieler Woche auch in Schilksee
    Besonders faszinierend an der "Megaparty - Kieler Woche": Für jede Stimmung wird etwas geboten.
    -------------------
    Safttester an der Hörn in Kiel
    "Wer feiern will soll feiern und wer segeln will soll segeln": Mit diesen Worten begrüßte Stadtpräsidentin Cathy Kietzer am 16.6. am Rathausmarkt jede Menge feierfreudige Gäste.
    Aber nicht nur feiern, segeln und viel Musik stehen in diesen Tagen in Kiel im Mittelpunkt der Ereignisse: Die Vergabe des "Weltwirtschaflichen Preises 2012" sorgte für großes Aufsehn.
    Nicht nur die Preisträger reisten für die Ehrung nach Schleswig-Holstein. Bundespräsident Joachim Gauck ließ es sich nicht nehmen, eine Festrede im Gebäude der IHK zu dieser Veranstaltung beizutragen REDE. Der Bundespräsident ist natürlich auch in Kiel ein überaus gern gesehener Gast, auch wenn die Präsenz des Staatsoberhauptes große Sicherheitsvorkehrungen nötig macht.
     Die Straße zum Veranstaltungsort wurde komplett für Fußgänger, Radfahrer und Pkws gesperrt. Alle Teilnehmer der Veranstaltung unterlagen schon im Vorfeld einer Sicherheitsüberprüfung.
    Zum Festauftakt gab es Musik vom Feinsten

    Redeausschnitt von Torsten Albig:
    Die Preisträger vom Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel, der IHK Schleswig-Holstein und der Landeshauptstadt Kiel in diese Jahr:
    Nathan Eagle, Daniel Kahneman und Marrti Ahtisaari - Info HIER



    Haben sie Lust auf einen Bummel durch Kiel in dieser Veranstaltungswoche?


     
    Unsere Landeshauptstadt im Blick vom Rathausturm 








    Vor der Eheschließung noch einmal richtig mit den Freundinnen abfeiern. Mit den Slogan "Sicherheit geht vor ",  versucht diese Braut mit dem Verkauf von unterschiedlichsten Utensilien ihre Brautschuhe zu finanzieren.
    Die verschiedenen und vielen Saftangeboten an der Hörn sind ein weiterer Hingucker. Hier kann man sich seine Lieblingsmischung selbst erstellen.


    in Kürze mehr

    Links to this post:

    Link erstellen

    << Home